Montag, 23. April 2018

Zielsetzungen allgemeiner Art

Charles Schuhmann ist nur ein Spur älter als mein Vater. Er hat eine Bar in der großen Stadt im Süden. Und mit Verlaub gesagt, Charles Schuhmann sieht verdammt gut aus, wenn man sich vor Augen führt, dass wir hier über den Jahrgang 1941 sprechen.

Mein Vater ist sicher kein hässlicher Mann. Im Gegenteil. Eigentlich sieht er recht gut aus. Auch für sein Alter. Wirklich gut. Was mein Vater nicht hat, ist das Gefühl Bekleidung. Meine Mutter hat ihm Zeit seines Lebens immer seine Klamotten heraus gelegt. Damit er weiß, was er anziehen hat. Nun, seit meine Mutter nicht mehr ist und seit dem sie diese Rolle aufgrund ihrer Krankheit nicht mehr wahrnehmen konnte, macht er das selbst. Mehr möchte ich nicht sagen. Es fehlt manchmal einfach eine lenkende Hand.

Ich habe ein bisschen neidisch auf Herrn Schuhmann geschaut und dachte mir, dass es recht cool wäre, wenn ich es schaffen würde ebenfalls bis Mitte 70 so gut auszusehen und so fit zu bleiben. Eigentlich braucht man nur eine ordentliche Jeans. Eins modisches Sakko und ein weißes Hemd. Die Abwesenheit des Bierbauches versteht sich von selbst.

Wenn ich 75 Jahre alt bin, also 30 Jahre weiter, sind meine Kinder 31.

Womit wir bei der ersten Zielsetzung sind, die ich mir für mein restliches Leben setze.

Ich will den 30. Geburtstag meiner Kinder noch erleben. Und dabei will ich gesund sein und möglichst gut gekleidet.

Ich denke, das ist ein gutes Ziel. Also das Erstere davon.

Kommentare:

  1. Lobenswertes Ziel! Auffällig daran ist für auch die Tatsache, dass Sie das unter "Midlifecrisis" gepostet haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand dass es dort am Besten hingehört, Herr P.

      Löschen
  2. Ach Herr Mim, träumen kann man ja. Ich möchte Ihnen nur sagen, mein lieber Mann war in jungen Jahren modisch total in und wenn ich jetzt nicht gleich hinschaue, ginge er wie ein Kasperl aus dem Haus. Ich glaube, das bringt auch bei manchen Menschen (Männlein wie Weiblein) das Alter mit sich. Ich denke, dass Sie sicher eine modisch denkende Partnerin an Ihrer Seite haben (Sie verschweigen die Mutter Ihrer Kinder total) und die wird sicher auch ein Wörtchen mitreden. Also reden wir in 30 Jahren weiter. LG Leni aus Innsbruck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehen Sie, ich bin kein modischer Typ. Aber als Mann verstehe ich es wenigstens mich vernünftig anzuziehen, Frau Leni. Dafür gibt es gute Beratung beim Herrenausstatter. Oder aus Zeitschriften.

      Löschen
  3. "Und dabei will ich gesund sein und möglichst gut gekleidet." - Und nach wie vor trinkfest nicht vergessen. Weil das wird ja dann ein Riesenfest.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir irgendwann mal mit 40 gesagt,altern kann ich nicht wirklich aufhalten. Also habe ich beschlossen,nicht auseinander zu gehen und gepflegt zu bleiben. Ach ja und so viel wie möglich zu lachen,damit ich keine Merkel Mundwinkel bekomme :-) Bis jetzt hat alles geklappt und am fit sein arbeite ich auch. Also Herr Mim was ich damit sagen will, gute Ziele haben Sie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbst das gepflegt bleiben, ist manchmal eine echte Herausforderung, wenn ich so sehe, Frau Anetaki. Und ich denke mal, es ist ein erreichbares Ziel.

      Löschen
    2. Ja, das gepflegt sein ist für viele eine Herausforderung. Wenn ich dann sehe, was gerade die Mädels meiner Altersklasse da manchmal darunter verstehen, zieht es mir die Chucks/Docs aus. Am meisten gruselt es mich vor diesen so genannten "modischen Kurzhaarschnitten in grau". Krieg ich die Krise.

      Löschen
  5. Das ist etwas, das mir insbesondere in Italien immer wieder auffällt: Männer wie Frauen sind dort einfach immer gut angezogen. Ganz gleich, wie alt sie sind. Es sind gerade die alten Herrschaften dort, die bewundere ich immer und immer wieder.
    Und entgegen von Frau Leni aus Innsbruck denke ich, dass nicht jeder Mann seinen Geschmack an den Haken hängt, wenn er eine Partnerin hat ;)

    AntwortenLöschen
  6. P. S. Es gibt ja nicht nur Frauen, die Geschmack besitzen. Und es gibt genügend Frauen, die über eben diesen auch gar nicht verfügen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wissen Sie, Frau Ziggenheimer, in den meisten Ländern ziehen sich die Männer und Frauen besser an. Und das strahlen die auch aus. Das bin ich manchmal wirklich etwas neidisch. Auf Italiener oder auch Franzosen.

      Löschen
  7. Naja... Das Klassentreffen vor zwei Wochen hat mich irgendwie desillusioniert. Kleidungstechnisch. Alle Ende 40. Nur einer mit Sakko, Hemd, "gscheiter" Hose. Raten sie... Ich denke, wir werde in 30 Jahren hervorstechen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin, Sie haben wenigstens ein Klassentreffen hinbekommen, Herr Silberlöffel. Das würde unsere Truppe nie gebacken bekommen.

      Löschen
    2. Raten Sie bitte nochmals, wer diese organisiert. Und was passiert, falls nicht. Unfähige gibt es in jedem Alter. Ich bin aber der Meinung, in meinem Jahrgang häuft sich das ungemein. Da sage ich es mit den Worten des wahrhaft großen Dirk Nowitzki: "´is egal..!"

      Löschen
  8. Mein lieber Herr MiM, vergessen sie Herrn Schuhmann. Wer sich diesen Menschen zum Vorbild nimmt, kennt ihn nicht. ym2c

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Wirrkopf, Sie haben nicht richtig gelesen. Ich habe vom Aussehen und der Bekleidung des Herrn Schuhmann geschrieben. Und die sind immer unabhängig von charakterlichen und/oder menschlichen Eigenschaften.

      Löschen
  9. jeden tag genießen, nicht zu viel darüber nachdenken, leben, mit all den höhen und tiefen, und schwups sind sie 75 jahre und ihre mädels 31.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeden Tag genießen? Ach Frau Würfelzucker, was soll ich denn bitte genießen?

      Löschen
    2. na z.bsp. die grillnachmittage, einen guten wein, lachende kinder, die noch zu klein sind um blödsinn zu machen...schicke klamotten...ihnen fällt sicher noch etwas ein..herr mim.

      Löschen
    3. Ich könnte da etwas zu sagen, lasse es aber lieber, Frau Würfelzucker.

      Löschen
  10. Sie schreiben, Sie wären nicht modisch?! Herr MiM, vor kurzem kauften Sie ihr erstes Slim- Fit- Hemd!!! Also, Sie sind ja auf dem Weg zu Ihrem Ziel, Ihre Damen mit 75 mit Ihrem Aussehen zu verblüffen... ;) Herzlichst, die Frau B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Frau B. ich arbeite daran... wir werden hier davon lesen.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.