Montag, 21. November 2016

Herr MiMs politische Glaskugel

Merkel tritt nächstes Jahr wieder zur Wahl an. Und ich würde mich bereit erklären eine Wette darauf zu machen, dass sie es wieder werden wird. Nicht weil sie die Beste für den Job ist, sondern weil die verbleibende Auswahl schlechter ist.

Persönlich lässt mich der Gedanke an eine Rot-Rot-Grüne Koalition erschaudern. Erstens, weil ich davon überzeugt bin, dass diese Konstellation die Menschen nicht in die Eigenverantwortung für ihr Leben und die Entfaltung ihrer eigenen Möglichkeiten führt, was meiner Ansicht nach dringend notwendig ist, sondern weil man außer Umverteilung kein anderes Konzept hat.

Und wir werden, davon bin ich überzeugt, die AfD im Bundestag haben. Zweistellig. Was im Grunde keine Überraschung ist. Ich mag die AfD nicht sonderlich, aber was hier nun an den Tag tritt, ist nichts weiter als das, was man in den letzten 30 Jahren versucht hat zu unterdrücken. Ressentiments gegenüber anderen Gesellschaften, Kulturen, Lebensentwürfen, Schwulen und Lesben und vielen anderen Dingen, waren nie wirklich weg, sondern man belegte sie mit einem Sprachverbot des politisch Inkorrekten. Dabei wird schnell vergessen, nur weil man etwas mit einem Verbot belegt, ist es noch nicht weg.

Meine Prognose ist, es wird wieder auf eine Koalition von CDU/CSU und SPD hinauslaufen. Ich möchte bewusst nicht von einer großen Koalition sprechen, weil so groß sind die aktuellen 23% der SPD nicht.

Wir werden weitere 4 Jahre einen Zustand haben, in dem wir langsam aber sicher unsere Fähigkeit zur Anpassung an die weltpolitische und wirtschaftliche Überlebensfähigkeit verlieren werden. Die großen Auswirkungen der Digitalisierung stehen uns erst bevor. Wer wird noch die LKW und Busfahrer, die Lokführer brauchen, die durch das autonome Fahren in 15 bis 20 Jahren freigesetzt werden. Wer wird noch Einzelhändler in den Umfang benötigen, wenn der Onlinehandel weiter zunehmen wird, weil die Einzelhändler am Sonntag geschlossen haben, aber genau an dem Tag im Onlinebereich die größten Umsätze erwirtschaftet werden. Wie wollen wir unsere Gesellschaft gestalten, wenn wir einem Teil der Menschen, die weniger und vielleicht schlechter qualifiziert sind, sagen müssen: "Sorry, Du bist ein netter Kerl... aber gesamtwirtschaftlich gesehen braucht Dich niemand mehr."

Wir sind eine Gesellschaft die über ihre Verhältnisse lebt und glaubt, dass man für diesen Level des Wohlstands nicht mehrs tun müsste. Ein vertaler Irrtum.

Es gibt diese chinesische Verwünschung. Mögest Du in interessanten Zeiten leben.

Meine Damen und Herren, wenn Sie glauben, die Welt ist unangenehm und stressig geworden... ich darf Ihnen versichern, es hat noch gar nicht richtig angefangen.

Kommentare:

  1. also ich bevorzuge ihre delikaten bilder interessanter nahrungsmittel als die politische glaskugel, herr mim.

    guten hunger und bitte mehr davon.

    p.s. nein, nicht alle menschen sind lemmige. "yippi"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Essen gibt es auch desöfteren politisches, Frau Würfelzucker.

      PS. Sie lesen nicht aufmerksam genug. 95% sind nicht alle.

      Löschen
    2. stimmt, die aufmerksamkeit lässt zu späterer stunde etwas nach, der tag ist einfach zu lang. 5% scheinen mir allerdings zu wenig. wer sollte denn diese 5% sein? würden sie so freundlich sein zu definieren? (nur zu meinem verständnis)

      Löschen
  2. Die Crux liegt doch darin, dass viele diese Zusammenhänge gar nicht kampieren, sondern für ihr eigenes Versagen in dieser Gesellschaft überall Schuldige suchen, sich selbst aber nie in Betracht ziehen. Dann schlägt die Stunde tumber Populisten: warum sollte einprägsame Propaganda mit einfachen Worten, großer Lautstärke, dauernden Wiederholungen und mit permanenten Schuldzuweisungen an andere Volksgruppen dieses Mal nicht funktionieren...
    Doch es hat schon angefangen - ich will mir nur nicht ausmalen, wo es hinführen könnte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Meinung ist, dass der aktuelle Bildungsstand im Größeren nicht mehr mit der Komplexität der Welt mithalten kann. Daher die Konzentration auf einfach Lösungen.

      Ich darf Ihnen versichern, Frau Schuemichel... es wird alles noch viel schlimmer werden.

      Löschen
  3. Wenn diese weniger Gebildeten in einigen Jahren nicht mehr gebraucht werden, frage ich mich, warum noch mehr davon ins Land gerufen werden?! Wo ist die politische Vision, wie unser Land in 10 / 20 Jahren sein soll? Dazu hört man nichts von Frau Merkel! Lautet der "große Plan", den sie uns nicht verrät, dieses Land ausbluten zu lassen?
    Ich weiß nicht, ob die AFD etwas besser machen würde, anders aber bestimmt und wesentlich schlechter wohl auch nicht. Da habe ich ehrlich gesagt vor R2G mehr Angst...
    Danke übrigens für Ihre Texte. Ich lese hier schon viele Jahre und werde es auch weiter tun...

    AntwortenLöschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.