Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohes Fest

Meine Damen und Herren,
verehrte Leser und Leserinnen,

ich wünsche Ihnen ein frohes Fest. Kommen Sie gut durch den Tag. Ich hoffe für Sie, dass Sie das Schlimmste der Vorbereitungen für heute bereits erledigt haben und Sie bereits am Nachmittag sich schon ein wenig Ruhe gönnen können.

Für mich wird es ein furchtbar aufregendes Weihnachten werden. Denn nach der Veröffentlichung dieses Posts, werde ich meine Sachen anziehen und mich aufmachen um das Mädchen mit den schwarzen Haaren abzuholen. Heute zieht sie ein und ist damit ein echtes Christkind. Und wenn jemand nun sagt, dass die Tiere nicht unter dem Weihnachtsbaum gehören, dann stimme ich dem absolut zu und werde mich bei der Mutter & dem Züchter über das Deckungs- und Wurfdatum beschweren. Es ist aber wie es ist. Die Kleine, die etwas griffiger als die Geschwister gebaut ist, mit den leicht zu kurzen Beinen und den dazu etwas zu großen Pfoten, war die Übriggebliebene des Wurfes. Und da war es wieder, mein generelles Problem, dass ich bei traurig guckenden Frauenaugen dann doch nicht nein sagen kann. Ja, ja... ich und mein weiches Herz aus schokoladigen Nougat.

Ansonsten wird das Weihnachten 2015 eine echte Herausforderung. Mein Vater kommt mit meiner Mutter und ich werde sehen, wie weit die Krankheit fortgeschritten sein wird. Ich werde es genießen, wer weiß, wie viele Weihnachten es noch werden.

Und wenn alles gekocht, jeder satt und zufrieden ist, dann freue ich mich heute am Abend auf einen guten Whisky.

Ihnen einen schönen Heilig Abend.... Frohes Fest Ihnen allen... Frohes Fest.

Kommentare:

  1. Ihnen ebenfalls schöne Weihnachtstage, viel Spaß mit dem Familienzuwachs und viel Gelassenheit & Ruhe!
    Liebe Grüße
    Juniwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Ihnen, Frau Juliwelt. Wünsche entspannte Tage gehabt zu haben.

      Löschen
  2. Ihnen auch ein wundervolles Weihnachtsfest. Schöne Stunden mit den Eltern und ganz viel Freude mit dem kleinen Mädchen, das ganz schnell wachsen und Sie sicher ganz schnell im Griff haben wird ;-)
    FROHE WEIHNACHTEN!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Ihnen, ebenfalls noch entspannte restliche Feiertage.

      Löschen
  3. Frohe Weihnachten, Herr Mim.
    Sie haben sich selbst ein großes Geschenk gemacht!
    Das darf niemand verurteilen. Und etwas, das wir uns selbst schenken, ist eine sehr bewusste Handlung.
    Ich bin gespannt auf Ihr Weihnachtsmenue.
    Meine Kinder haben dieses Jahr entschieden, dass es kein Raclette gibt. Stattdessen im (überraschend in einer FB Auslosung gewonnenen ) neuen Kochbuch "Heimat" von Tim Mälzer geblättert und Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti bestellt.
    Eben noch schnell 1 KG Kalb erkämpft.
    Im übrigen...größtes Weihnachtsgeschenk an mich, am 22.12.15 hereingeflattert....Gerichtsverhandlungstermin mit (gegen!) meinen Ex im Januar. Halleluja!
    Weihnachten kann kommen !
    Obwohl, vielleicht hol ich doch noch schnell einen Baileys. Da ist mir irgendwie nach!
    Cheers.
    LG Fr Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ein frohes und entspanntes Weihnachten auch für Sie und ihre Familie, Herr MiM.

    AntwortenLöschen
  5. Das wünsche ich Ihnen auch Herr MiM, und danke für das einzig wahre Weihnachtslied ;-) Lassen Sie es sich schmecken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt kein besseres Lied, Herr Bohli. Frohes Fest.

      Löschen
  6. Frohe Weihnachten, werter Herr MiM! Und was gibt es Schöneres, als zu Weihnachten eine neue Liebe zu finden? Alles Gute für den weiteren, gemeinsamen Weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Herr Silberlöffel. Und Ihnen und ein frohes Fest.

      Löschen
  7. Herr MiM,
    Ich wünsche Ihnen, Ihrer werten Gattin, Ihren Eltern und dem schwarzhaarigen Christkind ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Lassen Sie es sich gut gehen.
    Herzliche Grüsse
    SirONie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Herr Sironie. Vielen Dank. Ihnen auch noch entspannte Restweihnachten.

      Löschen
  8. Werter Herr MiM, ich musste Sie an Weihnachten einfach wieder einmal besuchen- lange her... Zu viel um die Ohren. Aber in Zukunft nehme ich mir mehr Zeit- nachlesen ist nicht so wie (fast) live dabei... Alles Liebe, viel Freude mit dem schwarzen Mädchen, wünschen sie auch George schöne Feiertage... er wird hoffentlich nicht eifern! Auf bald, die (jetzt entspannte) Frau B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau B, kommen Sie, wann immer es Ihnen beliebt. Ich bin wohl noch länger hier.

      Löschen
  9. Auch von mir ein frohes Fest, für Sie und all' Ihre Lieben

    LG
    Mechthilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihnen auch, ein frohes Fest, Frau Mechthilda.

      Löschen
  10. Frohe Weihnacht für Sie drei. Wie würde Ihnen "Mimi" für Ihr kleines Mädchen gefallen? > "Ohr" (japanisch)
    Mimi ist eigentlich die Koseform von "Hermine".
    Herkunft von "Mimi" ist hebräisch und stammt von "Mirjam"(aramäisch/hebräisch) und "Maria"(griech./latein.) ab.
    Mimi bedeutet auf Swahili "Ich"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schauen wir mal, welchen Namen Sie tragen wird.

      Löschen
    2. ... hoert sich zumindest weeesentlich besser an als sie als meine Zwillings-Schwester/bzw. nach meinem Profile-Namen zu benennen - auch wenn aufgrund der Beschreibung der jungen Dame aaalle Zeichen dafuer passen wuerden und sie Ihnen sicherlich genau SO ab und an auf die Nerven gehen wird ;-) !
      Bonus von ihr: Versoehnungen mit Ihnen sind einfacher :-D !
      Ansonsten kenne ich mit Menschen (vor allem maennl.) mit 'grossen Pfoten' EIN RIESEN-Problem (zumind. f. mich): sie wirken immmmer wie zu gross gewordene Kinder und man kann ihnen selten wirklich boese sein = goooooood luck for you, Mr. MiM ;-) :-D !

      LG, Gerlinde

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.