Donnerstag, 1. Oktober 2015

[Dialoge Zahlenfrettchen] - 0 und 1

- "Das Essen war wirklich lecker bei dem Chinesen."

- "Du warst da essen!? Ohne mich?" Das Zahlenfrettchen macht eine bedeutungsvolle Pause. "Du hättest mich anrufen können!" Der Tonfall ist unterschwellig spielerisch aggressiv.

- "Ähhh... wie? Ich habe nicht einmal Deine Telefonnummer. Wie hätte ich das denn bitte machen sollen?", frage ich.

- "Sie beginnt mit 0 und 1....", es kneift die Augen zusammen. "Und wenn Du mich mögen würdest, dann hättest Du den Rest erraten."

Warum... warum in aller Welt treffe ich immer nur auf die Verrückten? Warum?

Kommentare:

  1. Mate ...I also always pick the wrong ones....not so much silly but bad girls, Maybe it,s the places I go to;-)
    At the moment I am going through the old Edgar Wallace movies And before Xmas I will be back in Thailand to develop my land with RC.
    By the wat the neww Iron maiden album kicks ass!!!
    Rock on
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na super, Frank, wenigstens bin nicht der einzige, der so ein ´glückliches´ Händchen hat.

      Löschen
  2. Böse Zungen würden ja sagen: Anziehungskraft. Aber das mag ich hier nicht behaupten *pfeif*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anziehungskraft? Für Blödsinn? Na toll, Frau Krümelmonster. Danke auch.

      Löschen
    2. Wie erwähnt: Böse Zungen würden das sagen.
      Ich halte davon Abstand.
      Bitteschön.

      Löschen
  3. Hey mate...look up an Australian Writer called 'Matthew Reilly'...action pur....you will love it....promise
    Rock on
    Framk




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegoogelt und gleich mal als Memo bei Amazon auf den Wunschzettel gelegt.

      Löschen
  4. Herr Mim, ich möchte hier bitte Foodporn oder Fotos von gelungenen Wochenenden mit Schnappschüssen von High Heels o.ä. sehen!
    Dankeschön! Fr. Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Eva, ich werde mich stets bemühen in Zukunft, die an mich gestellten Aufgaben zu erkennen.

      Löschen
  5. Ich schrob es ja schon unterm nachfolgenden Blogpost (leider lese ich mittlerweile immer "verkehrt rum"):

    Sie sind halt ein echter Merkwürdigkeitenmagnet.

    AntwortenLöschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.