Montag, 2. Februar 2015

Haste Bock auf ´ne Currywurst?

Haben Sie schon einmal von einem Currywurstfestival gehört? Nein? Das gibt es aber. In Neuwied, in der Nähe von Koblenz.

Dieser Currywurst-Probierteller war nicht schlecht. Currywurst mit einer Hawaii Sauce und ein paar Blümchen oben darauf.

1422817543110

Und mit einer Honig-Chili-Sauce. Und dann, obwohl es absolut normal aussieht, eine Teufels-Sauce, die geschmacklich eigentlich am Leckersten war.

Oder eine Currywurst mit einer Himbeeren-Senf-Sauce und Mandeln darüber. Auch sehr spannend die Dreier-Kombi. Ein karibische Sauce aus Spinat und Kokosnuss. Oder der Schwarzer Ritter. Rauchig im Geschmack und angenehm scharf. Und natürlich Sweet-Chili. Letztere war allerdings etwas langweilig.

1422817591053

Käsewurst mit einer Sauce aus einem Schweizer Käsefondue kann man getrost vergessen. Nicht wirklich aufregend. Und da waren dann noch die Currywurst mit den Mandeln und warmen Pfirsichen darin.

Zugegeben, war ein bisschen frisch. Im Sinne von arschkalt. Aber es richtig Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Wissen Sie Herr MiM, wir beide koennen mitunter Differenzen haben noch und noecher, aber EINES bleibt - zumindest f. mich von meiner Seite: mit IHNEN ginge ich wirklich am liebsten zum Essen wegen Ihrer Probierfreude !!!
    Also HIERfuer liege ich - Sie anbetend ueber aaalles - auf dem Ruecken, mit allen Daumen und Zehen zum Zeichen f. Bewunderung up und noch haenderingend um zu 'Adoptierende' suchend fuer 'meeehr up'.
    Meine eigene esstechnische Probierfreude haelt mich zwar dann zur Revanche mitunter 'ueber-regular', ist's mir aber wert :-D !

    LG, Gerlinde
    (seelig schwebend mit dem Mantra "ein probierfreudiger Mensch, ein probierfreudiger Mensch, ein ...." )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um probierfreudig zu sein, muss man ja nicht weiter als eine ausgeprägte Neugierde besitzen.

      Löschen
  2. Die deutsche Küche ohne Currywurst? Geht gar nicht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben Sie recht, Frau Melanie. Und man glaubt gar nicht, wie vielseitig diese sein kann.

      Löschen
  3. Herr MiM, können Sie nicht mal eben einen anständigen Burger bruzzeln? Die Borussin kriegt aktuell die Rouladen nicht fertig und ich habe unbändigen Hunger! :-)
    Einen guten Whisky für danach würde ich mitbringen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Borusse, ich entschuldige mich, aber auch ein guter Burger braucht Zeit und darf nicht einfach so dahin gewurschtelt werden. Aber Sie bringen mich auf eine Idee. Es wird mal wieder Zeit für einen Burger.

      Löschen
  4. Kuckuck Herr MiM,

    Sie sind doch wohl hoffentlich nicht auch 'feuergefaehrdet' und deswegen verschollen?
    Bei einigen anderen derzeit Gesuchten mit tatsaechlicher Gefahr hoffe ich ja noch um das 'uebliche Technik-Chaos' welches dann meist zuggleich einsetzt; d.h.: auch wenn diese leben, koennen sie dies mitunter niemanden anderem sagen der nicht gerade 50 cm neben denen steht.

    LG, Gerlinde

    Entschuldigung, wenn ich mich der Frage erdreiste, aber IHRE Wertung bei MIR muessen Sie schon mir selbst ueberlassen; bitte/danke! Egal was Sie sonst noch so meckern und mosern auf Ihrem jhrl. Zug von Gewinn-Absichten zur 'Goldenen Distel': ich suche/zaehle nun mal ab und an 'Die Haeupter meiner Lieben' ;-) !
    Ich verspreche Ihnen auch, Sie nicht wirklich je ins Wort zu nehmen mit mir zum Essen zu gehen = Deal, Ihr Weiterbloggen zu erleichtern?
    Sie verstehen aber bitte: schoene Traeume braucht der Mensch ;-) !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung was Sie mir sagen wollen. Ich verstehe Sie nicht, weil Sie sich für mich nicht einmal Ansatzweise verständlich ausdrücken. Das führt dazu, dass ich Ihre Kommentare in der Regel gar nicht lese. Wenn Sie verstanden werden wollen, müssen Sie sich anders ausdrücken.

      Löschen
    2. Ach macht gar nichts, denn DAmit halten Sie sich wenigstens an MEINE Gebrauchsanweisung zur Handhabung meiner Kommentare.
      Ansonsten: EINE kichernde Wahlstimme gesichert zur 'Golden Distel' :-D ! Immerhin sind SIE sooo viel besser als ich und eindeutig der bessere 'Langeweile-Killer' :-D - so lange Sie zumindest IRGENDWO was schreiben/meckern ;-)

      LG, Gerlinde

      Löschen
  5. Das, werter Herr MiM, war ein Beitrag, der mir wirklich weiter geholfen hat.
    Wir wohnen gerade mal zwanzig Kilometer von Neuwied weg, wech oder fort, aber wir scheuten bisher den Kontakt zu diesem Festival.
    Das ist nach der Lektüre Ihres Beitrages nun deutlich anders geworden:
    Wir werden dort NIE erscheinen.
    Danke.
    Gerlinde - was machst Du denn hier???

    AntwortenLöschen
  6. Die von Ihnen sogenannten 'Blümchen' heißen im türkischen Reyhan und gehören der Pflanzenfamilie Lippenblütler an.
    Wachsen meist auf Bergen und werden in der türkischen Küche zum verzieren und auch für den Geschmack angewendet. Getrocknet riechen sie noch besser. Finden Sie in jedem Supermarkt ;)

    AntwortenLöschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.