Montag, 9. Juni 2014

Pfingst-BBQ

Ein verlängertes Wochenende, grandioses Wetter, heiße Temperaturen. Was bietet sich da mehr an, als ein paar Freunde einzuladen, sich zusammenzusetzen, Bier zu trinken und den Grill anzuschmeißen.

Ein frisches Rub für das Hühnchen.

1402309250393

Und ein zweites Rub für die Fries aus Süßkartoffeln.

Frau J, brachte einen wirklich schmackhaften Nudelsalat mit. Und ein kühles Hövels geht auch irgendwie immer.

1402309367731

Und was gibt es besseres als einen Grillabend mit Maiskolben, bestrichen mit einer Ingwer-Limetten-Butter und ein klassisches Grillwürstchen zu eröffnen.

Die Zeit bis zum nächsten Gang wurde dann mit einem naturtrüben Grevensteiner überbrückt. Derweil wurden die Hühnchen auf dem Grill schon mal etwas angeröstet.

1402310149681

Anschließend mit einer Glasur versehen und zusammen mit den Süßkartoffel-Fries, einem Chili-Koriander-Dipp serviert.

Edelstoff eignet sich auch sehr gut als Bier, wenn man zu der Phase übergeht, in der man dann ein Feuer im Garten macht.

Und den Jägermeister natürlich nur aus medizinischen Gründen.

1402310250768

Und nichts macht so viel Spaß, spät in der Nacht sich dem alten Vogelhäuschen zu entledigen, welches noch vom Vorbesitzer im Garten stand und mir schon ziemlich lange auf die Nüsse gegangen ist.

1402310328789

Und nach einer nicht allzu langen Nacht, gibt es nichts schöneres als ein entspanntes Frühstück auf der sonnigen Terrasse und warmen Temperaturen.

1402310379571

Ich würde mal sagen, es war ein durchaus gelungenes Wochenenden mit Freunden.

Perfekt. Was will man mehr?

Kommentare:

  1. Ach schön.
    Und jetzt wo es meinem Magen wieder besser geht, kann ich Ihre Bilder wieder mehr genießen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Andi, wenn der Hunger wiederkommt, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr hoch, dass man noch nicht auf das Licht zugeht :-)

      Löschen
  2. Hmmmm .... lecker! So kann man es aushalten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Frau J.-S. , denke ich auch. So kann man das Leben in der Tat ertragen.

      Löschen
  3. also das mit dem vogelhaus beeindruckt mich.ich hätte gern was von ihrer konsequenz.
    wird es denn eine alternative zur verbrannten hässlichkeit geben oder lassen sie die kleinen biester im winter verhungern?
    schöne grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Waldkind, was hat das verbrennen eines Vogelhauses mit Konsequenz zu tun?

      Und nein, es gibt keine Alternative dazu. Und was die Biester angeht, überlasse ich das der natürlichen Selektion.

      Löschen
    2. es ist doch konsequent etwas störendes zu entfernen, in ihrem falle das vogelhaus zu verbrennen??!!
      ich hätts stehen lassen wegen der biester und so. herrje. was fürne komische unterhaltung :)

      schönen feierabend.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.