Samstag, 14. Dezember 2013

14. Türchen – Herr MiMs grandioser und männerfreundlicher Star Wars Weihnachtskalender

Ach, wie frustrierend. Schon wieder so ein Raumschiff und wieder keine Ahnung, was das sein soll.

Wenn wir einen Kalender mit Pornodarstellerinnen machen würden, wäre es nicht so schwierig. Aber so… so kann ich nicht arbeiten.

IMG_7506

Kommentare:

  1. Geonosianischer Angriffsjäger. Das sei jetzt der richtige!
    Guten Morgen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Super. Und ohne Ihren Herr Sohn, wäre es auch hier finster mit der Weisheit.

      Löschen
  2. Au ja, ein Pornodarstellerinen Kalender. Das wär was.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte ich Sie als Co-Beisitzer für das Casting begeistern?

      Löschen
  3. :-D - sorry, wenn ich ausnahmsweise etwas leicht giftig hierzu antworte:
    WIR ZWEIE kaemen bei einem Kalender mit Pornodarstellerinnen leider kaum ueber die rotgelockte 'Steak-Produzentin' hinaus ^^^^^^^ - face it, please as I'll face it just as 'man-ly' !!! D.h.: 24 x dieselbe Dame? ;-) ;-) :-D

    Go back to bed, MiM'chen; have a cuddle and else more/better from several sides there and stop growling, please ;-) :-D

    = Nur 1/2 Entschuldigung erhaeltlich hierzu in alter Freundschaft* !

    LG, Gerlinde

    * lernte kuerzlich ueber Freunde, dass man trotz langzeitiger Blogger- und Streit-History sich nicht unbedingt als Freund sehen sollte; ergo, von meiner Seite: Sie seeehr wohl als altvertrauter Freund angesehen. Ihre Seite/Ansicht: eigene Auswahl - jedoch ohne jeglichen Einfluss auf meine Meinung! ;-)



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben sich ein Profil zugelegt. Sehr schön. Ja, die sozialen Geflechte unter Bloggern, sind nicht das, was sie zu sein scheinen.

      Und dennoch... ein Porno-Weihnachtskalender fände ich dennoch sehr gut.

      Löschen
    2. ;-) hatte immmmer schon (zuviel) Profil - selbst ohne Technisches; firmiere nur nicht immer mit selbigem.
      Die 'sozialen Geflechte unter Bloggern' = guuut, dass man wenigstens kein Eintrittsgeld zahlen muss; dann waer's f. mich aber flott zu Ende - sorry.
      Ist wirklich ein wenig wie im Lied 'bonfire heart': jeder will Waerme/Flamme - keiner will dabei Fehler machen und sich selbst weh tun/sich 'brennen' (= lieber den Anderen weh tun = Sankt Florians-Prinzip: schuetze mein Haus; zuend's andere an! ;-)

      Aber sagen Sie, gibt es wirklich noch KEINEN Porno-Weihnachtskalender? Ich dachte, ich haette schon mal so was gesehen!
      Zumindest gibt es bei uns hier immer so etwas in 'leicht dekorativ verhuellt'; jedoch meist als Fund-Riser von entweder beruehmteren und/oder nur 'mutigen' Leuten einer Region sprich sehr privat/regional.
      Auch wenn ich selbst ja ein leicht gestoertes Verhaeltnis zu meiner eigenen Nacktheit vor den Augen 'nicht-berechtigter/nicht-angeheirateter Erlaubter' habe: wenn Andere es gut finden und koennen - chapeau (plus support).

      Sie meinen aber mit Sicherheit eher eine Playboy-plus-Version. Wirklich seltsam, ich dachte, es gab da 'meinerzeit' (= vor nunmehr 35 Jahren) schon so etwas; zumindest habe ich das damals bei dem Sachbearbeiter-Kollegen kennengelernt, welcher mich Frechdachs immer in seinem Playboy-Magazin guetigst und gnaedigst mitlesen/-gucken liess, als ich meinte, ich koenne mir so etwas schliesslich nicht von meinem Sekretaerinnen-Gehalt leisten. Netter Kerl!

      LG, Gerlinde

      PS: Nachdem's immer hektischer rundum wird - bei mir auch, wenn auch aus anderen Gruenden: vorsichtshalber gleich einmal eine 'as nice as possible' (= fuer SIE akzeptable !!!) Weihnachtszeit fuer Sie und aaalle, welche zu diesem Zeitpunkt das Dach Ihres neuerworbenen Hauses teilen ;-)
      Wenn Sie dann noch mit einem guten Rutsch ins Neue Jahr gelangen und ich wieder mit Ihnen weiterschaekern/streiten kann/darf = brilliant.
      Viiiielen Dank fuer das Vergangene Jahr!
      Sollte es 'tough' werden, stellen Sie sich einfach folgendes vor:
      Ueber jedem Mitspieler schwebt ein 'Gerlinde-Herzchen'. Wenn Sie allerdings nicht mit der Performance der Mitspieler zufrieden sind, schiessen Sie im Geiste einfach das entsprechende Herzchen ueber dieser Person in Stuecke und stellen sich vor, dass diese dadurch dann mit einem Mini-Eimer Wasser uebergossen da steht = hilft vielleicht eeetwas ;-)








      Löschen
  4. Pornokalender klingt gut. Bin schon am überlegen wen man da am 24. präsentieren könnte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 24.12., Herr Andi, kommen 5 auf einmal unter den Weihnachtsbaum.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.