Donnerstag, 14. Februar 2013

Gin Wigmore - Black Sheep

Lassen wir den Tag mit einem grandios gemachten Song beginnen...



Was würde ich nur ohne den grandiosen Herrn Andi machen? Ohne Herrn Andi, wären mir schon einige großartig Bands entgangen und mein IPod wäre um einiges ärmer, weil ich wieder einmal nichts, aber wirklich gar nicht mitbekommen hätte.

Herr Andi, ich danke Ihnen an dieser Stelle. Das Album ist bereits kurz nach Ihrem Tipp in meinem Download Ordner gelandet.

Abgesehen davon, bin ich für mehr tätowierte Frauen mit quietschigen Stimmen auf der Welt.

Kommentare:

  1. Immer wieder gerne.
    Ich habe ja auch ein Faible für tätowierte Damen.
    Da gibt's eine Seite im Web, deren URL ich dummer weise nicht mehr weiß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Andi, ich bin Ihnen wahrlich zu Dank verpflichtet. Ich habe auch schon von diesen ominösen Internetseiten gehört... aber ich mache auch bei solchen Seiten immer die Augen zu.

      Löschen
  2. Irgendwie eine Mischung aus Amy Winehouse und Edie Brickel... interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau... ein ganz großer Teil Amy Winhehouse. Das fand ich auch. Aber es klingt klasse, wie ich finde.

      Löschen
  3. Herr Andi/Herr Mim, genial und yeah mehr Frauen die so aussehen und DIESE Stimme haben. Ich mag weibliche "Noelsingstimmen" in Kombination mit verwuscheltem Russischblond, ahhh die Jugend! cool, made my day.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn es Sie ebenfalls bereichert. Für mich eine tolle Entdeckung.

      Löschen
  4. Hallo Herr Mim, ich finde die blassen Jungs genial. Ein schöner Kontrast. Einen schönen Tag wünscht Frau A.

    AntwortenLöschen
  5. Die Stimme der Frau ist wirklich interessant, aber das Lied spricht mich so gar nicht an. LG Frau Zausel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lied? Oder ist das so gar nicht Ihr musikalischer Stil?

      Löschen
    2. Das Lied! Denn ich habe keinen festgelegten musikalischen Stil. Ich bin da sehr flexibel und spontan. :-) LG Frau Zausel

      Löschen
  6. Ach, und wenn wir schon bei tätowierten Sängerinnen sind, dann möchte ich da Biff Naked erwähnen, und meine Lieblingsmusikerin ever... Beth Hart! Letztere ist und bleibt die musikalische Überfrau für mich... diese Stimme haut alles weg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Herr Andi. Ich werde morgen gleich Beth Hart auf meine Liste der Probe-Anhörungen nehmen und natürlich Bericht erstatten.

      Löschen
  7. Na ja, der Stimme dieser Dame wuerde ich zwar mal gerne ein paar Lieder meiner Generation zur Bearbeitung vorlegen ansonsten: da bin ich eindeutig schon zu alt fuer diesen Stil (absoluter Grenzfall von Ertraeglichkeit fuer mich.
    Aber, wie sagt mein GoeGa immer so schoen:"... wenn sich aaaalles immer so einfach und schnell ruhigstellen liesse .... " (und drueckt mir verschmitzt einen Kuss ins Gesicht = Maaaaaennnner ;-) !)

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Stimme sehr gut. Keine Ahnung. Aber für mich hat Sie etwas.

      Löschen
    2. ... fuer mich auch: interessante Stimme!
      Faellt gut in 'Mariann Faithful' Qualitaet (Lucy Jordan Song) - hoffentlich ist das Privatleben besser! ;-)

      Ich bin aber leider von aelterer Generation, welche da eher versucht hat, sich mit Schnulzen 'Mantra-artig' Loesungen fuer besch ..... Situationen einzuhaemmern, statt sie - wie heutzutage anscheinend ueblich - mit einer Art agressiven Melodien-Folge noch einmal zu bestaettigen um ..... sich dann wohl mintunter auch noch genuesslich im Sch... selbst einzubuddeln - seufz.

      Gemeinsamkeiten - gut, wenn man welche hat/findet, aber Kompromisse erleichtern das Leben insgesamt auf dieser Welt schon unheimlich! Sonst brauchen wir nur noch in Sieger und/oder Verlierer-Seiten zu rechnen. Alleine die Bezeichnung ist mir schon zu, aeh, 'eng' !? Hat die Menschheit wirklich nicht mehr zu bieten?

      Ich meine: mein Mann mag sich auch ab und an 'Action-Filme' angucken - ich bin dafuer zu empfindlich; mir reicht der taegliche Weltschmerz mancher Mitmenschen schon genuegend als 'Aekschn' - danke. Loesung: gehe ich stattdessen bloggen.
      Ich mag auch meinen Kaffee nicht 'oesterreichisch' stark (hat er einst fast meine Familie versehentlich damit, aeh, 'genocided' ;-) ) Loesung: Kaennchen Heisswasser separat, um meine 'Bitterbruehe' zu strecken.
      Er mag keine Sahne; Loesung: jederzeit und gut auch fuer nur kleine (meine) Portionsgroessen benutzbare Dosen-Sprueh-'Staerke' ;-); in Kuchenform: seines einfach kleiner!
      Ich mochte jaaaahrelang die oesterreichischen 'Sauerampfer' von Wein nicht, welche er anschleppte; Loesung hierzu - bitte gut Anschnallen und nicht umkippen: 1 Loeffel Zucker machte es moeglich fuer mich!
      Herr MiM, das ist auch der Grund, weswegen ich zu behaupten wage, dass es NICHT ohne Kompromisse auf dieser Welt geht; es gibt keine 2 Menschen mit denselben likes oder dislikes!
      Auch wenn ich persoenlich da z. Zt. z.B. zu tiiiiefst erschuettert bin, weil ich seit kurzem feststellen musste, dass es aber eine sehr hohe Gemeinsamkeitsquote geben kann. Gut, die Negativ-Seiten sind dafuer gaenzlich unbekannt!

      Was die Taetowierungen betrifft: ist mir ziemlich egal; ich sitze hier in Australien, wo man natuerlich auch oefter mit Traditionstraechtigen Taetowierungen einiger Insel-Bewohner zusammen kommt. Ich persoenlich bin eindeutig der Schiesser zu gross, fuer so'ne 'Tour-de-unnoetig-Schmerz'; hinge meine Mitgliedschaft in einem besagten Inselvolk davon ab und ich wuerde auch ansonsten mich mit denselben assoziieren koennen - so be it und Zaehne zusammenbeissend durch, so wie alle anderen ja dann vor mir auch!

      Wie sagt ein mir teuer gewordener weiser, wissender 'junger alter' Freund da schon mal in ca. "deswegen keinen Kopf machen, Gerlinde - soll eher Spass machen"

      LG, Gerlinde





      Löschen
  8. Besten Dank für das Vorstellen. Ich bin begeistert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne. Die Musik ist wirklich klasse.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.