Mittwoch, 13. Februar 2013

Die wirklich wichtigen Dinge

Jeder Abend der mit einer Sardellen-Pizza endet, ist ein guter Abend.

//Nachtrag

Wann wird es endlich eine Pizza-Lieferservice geben, dessen Pizza so gut ist wie mein Stammlieferant und der eine dralle Italienerin mit dicken Möpsen, langen schwarzen Haaren und in hübscher Unterwäsche die Pizza bringen lässt? Wann?

Kommentare:

  1. Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen, sofern ich dazu auch einen guten Rotwein genießen darf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, erlaubt ist was gefällt. Und wer könnte schon zu einem Rotwein nein sagen.

      Löschen
  2. Wenn Neujahr und Ostern zusammenfallen oder Sie das selbst in Angriff nehmen; ist doch klar - schlieslich muß man üblicherweise alles selber machen, was man wirklich sehnsüchtigst haben will!

    Gruss, Mynona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nicht vor auch noch einen Pizzalieferservice zu eröffnen.

      Löschen
  3. ... dann wenigstens gutes Weiterträumen; inkl. mit den Rothaarigen Vollbusigen vom 'Rinder-Service' ;-)

    Gruß, Mynona

    AntwortenLöschen
  4. Ach Herr MiM,
    fragen Sie doch mal nach der Extra-Karte. Kostet wohl nur etwas mehr dann, die Pizza ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja... den Lieferservice kenne ich auch. Aber der Liefert nur das eine und halt keine Pizza.

      Löschen
  5. So, der berühmte und gefürchtete 14. Februar ist heute!

    Na, wie wär's, Herr MiM: wir zwei teilen uns heute brüderlich* die 'goldene Diestel' und patschen uns wieder ab und zu in Einigkeit Hi5? ;-)

    Gruß, Mynona

    * ist ehrlich geteilt; bei 'schwesterlich' wird schon mal gemogelt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte was ist denn die goldene Diestel?

      Löschen
    2. Die selbsterfundene Auszeichnung für Kratzbürsten wie wir beide das wohl sind, Herr MiM!

      Gruß, Mynona

      Übrigends und wenn sich schon die Gelegenheit dieses Tages so schön dafür anbietet:
      Danke an Sie selbst von mir für ..... einiges !
      Nicht ausgespieltes Fachwissen ist nur ein Teil davon; vielleicht sollte ich Ihnen dafür sogar eine virtuelle kleine Rose zukommen lassen! ;-)
      Brauchen Sie eigentlich eine email Adresse von mir oder funktioniert das so wie bis dato ausreichend gut ?

      Löschen
    3. Ich persönlich halte mich nicht für eine ´Kratzbürste´?

      Und warum sollte eine Email-Adresse von Nöten sein? Ich bin etwas verwirrt.

      Löschen
    4. Alles klar dann; Bescheid stossen, wenn dem doch einmal so sein sollte, statt vor sich hin zu leiden!
      Was das 'keine Kratzbürste' betrifft, so könnten Sie da einer leicht falschen Meinung aufsitzen - trotz unheimlich freundlichen Servier-Manieren Ihrerseits! ;-)

      Gruß, Mynona


      Löschen
  6. Himmel, kannst Du einen trockenen Galgenhumor haben !!!
    Zwecks Fairness muss ich mich aber wohl auch dazu stellen, hey? ;-) :-D
    Kannst Du das Ding wenigstens

    a) richtig schreiben
    b) in brauch- und kochbar abwandeln; heisst 'Artischocke' ?

    LG, Gerlinde
    Kein Wunder, dass der arme Kerl den Kaffee hier verschuettet; sei mal lieber froh, dass das nicht Du selbst warst !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Gerlinde

      Meinetwegen kannst Du in diesem Club gerne mitmachen; biestig genug kannst Du selbst ja schließlich auch gut sein.
      Sorry die Ehrlichkeit Deine eigene brutale Ehrlichkeit betreffend!
      Was Rechtschreibfehler betrifft: kümmere Dich bitte um Deine Eigenen. ;-)
      So lange bist Du ja wohl schon auf Blog um solche Kleinlichkeiten unter den Tisch zu kehren, oder?
      Was den Kaffee in mein Gesicht betrifft, brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen. Selbigen o.ä. organisiere ich mir öfter selbst stellvertretend für die betroffene Person, welcher ich mitunter vielleicht zu arg mitspiele. So lange diese Person aber wenigsten manche der von ihren eigenen Meinungen abweichenden Infos zur Kenntnis nimmt, ist das schon gut. Was sie damit dann selbst weiter macht ... deren Angelegenheit!

      Nichts für ungut liebe Frau Gerlinde.

      Gruß, Mynona



      Löschen
    2. Merci Mausie! Das steht fuer "das fehlte mir gerade noch" und dann ausgerechnet von Dir!
      Haettest gestern auch mit mir in die Listerine-Badewanne hopsen sollen, hey? ;-)

      We call it quits und konzentrieren uns wieder auf Gemeinsames?!

      LG, Gerlinde

      Löschen
  7. Werter Herr MiM,

    sollten Sie wider Erwarten bezüglich des Lieferservices fündig geworden sein, so bitte ich um dezente Mitteilung zum Zwecke der Partizipation. Mein Dank ist Ihnen gewiss!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde Sie schon alleine zum Einholen einer zweiten Meinung kontaktieren. Es wäre ja nicht zweckdienlich, nicht noch eine Weitere Meinung darüber zu erhalten.

      Löschen
  8. Tjaaa, man sagt, ich mache eine hervorragende Sardellenpizza.
    Außerdem fühle ich mich als gebürtige und bekennende Münchnerin italienisch genug, besitze "dicke Möpse", schöne Unterwäsche und für den Fetisch auch eine schwarze Langhaarperücke.
    Allerdings beliefere ich nur einen sehr exklusiven Kundenkreis.
    Schade eigentlich. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist okay Frau Fuchsi. Ich habe mich damit abgefunden, dass ich niemals irgendwo dazu gehören werden. Und in exklusiven Kundenkreise... da passe ich eh nicht hinein. Irgendwas ist ja immer.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.