Montag, 10. Dezember 2012

Weihnachtswünsche

Lieber Weihnachtsmann,

ich hätte da eigentlich nur einen einzigen Wunsch zu Weihnachten.

Es wäre einfach grandios, wenn im Verhältnis zu diesen ganzen Blogs in denen Mütter Bilder ihrer Kinder posten, über das glückliche Familienleben bloggen und über diese ganze zuckersüße Familienwelt schreiben, Du dafür sorgen könntest, es genau so viele Blogs geben könnte, in den Männer schreiben, wie sie ihre Geld mit Alkohol, Nutten und irgendwelchen Nebenfrauen durchbringen, dabei viel Spaß haben und davon zusätzlich noch ein paar nette und entsprechende Fotoaufnahmen ins Netz stellen.

Danke. Mehr würde ich mir eigentlich gar nicht wünschen.

Mit weihnachtlichen Grüßen

Herr MiM

PS. Wir müssen dringend noch einmal über den ausstehenden Weihnachtswunsch, das Pony, sprechen. Die Lieferung steht nach wie vor noch aus.

Kommentare:

  1. Ach Herr MiM... das Leben ist eben kein Ponyschlecken... lassen Sie es sein, die Viecher schmecken eh nicht so doll... ich ergänze Ihren Wunsch um nochmal genausoviele Seiten von Frauen, die schreiben wie sie ihr Geld mit - genau - Alkohol, Spielen und knackigen männlichen Servicekräften freudvoll verprassen, auch mit Fotos, bitte. ...da fällt mir ein MEIN Weihnachtwunsch nach dem appetitlichen Nacktputzer den frau auch anderweitig verwenden kann ist immer noch offen. Ts. sowas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh... nein, um so ein Pony handelt es sich nicht. Ich glaube, ich habe da ein ganz anderes Bild im Kopf als Sie ^^

      Ich glaube, ich möchte darauf nicht näher eingehen :-)

      Sie sollten ebenfalls einmal dringend mit Ihrem Weihnachtsmann sprechen. Da muss sich doch was machen lassen.

      Löschen
    2. *Grins* jetzt weiss ich ziemlich genau was Sie meinen *harhar* ich les ja schon etwas länger hier... aber Sie haben Recht, ich muss den Herrn Weihnachstmann nochmal genauer instruieren...

      Löschen
  2. das mit den kindern und dem zuckersüssen zeug's ist doch nur um von den schmutzigen gedanken abzuklenken, in wahrheit sind wir doch....^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich höre... wie sind Sie in Wahrheit? Ich bin ganz Ohr!

      Löschen
    2. das werde ich jetzt sicher nicht hier in aller öffentlichkeit ausplaudern...

      Löschen
  3. Antworten
    1. Die Ponys wahrscheinlich schon... mein Weihnachtswunsch... nein, der nicht.

      Löschen
  4. Na, da hab ich mal ein gutes Gewissen, dass ich der Bloggesellschaft sozusagen beides anbieten kann, so aus weiblicher Perspektive ; )

    Und ja, die Männer könnten da gern mal was dazu beisteuern... Wie wär's also mit einem Zweitblog Herr MiM?! Einer muss ja mal anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Zweitblog... mmmh... ein interessante Idee. Aber was hätte ich schon beizusteuern *grübel* Ein paar von meinen geheimen Kochrezepten? Ich weiß nicht... ich weiß nicht.

      Löschen
    2. Ach, für die Kochrezepte haben Sie ja den hier. Einer für die geheimen Wünsche vielleicht? Einer auf dem Sie so richtig die Sau (äh das Pony) raus- und reinlassen können ; )
      Oh, das wär ein Spass!

      Löschen
    3. Führen Sie mich nicht in Versuchung, meine Liebe...

      Löschen
  5. Ich möchte nicht sagen "Ich tue mein Bestes.", aber... ich denke es entwickelt sich. Wobei Alkohol und Nutten nicht wirklich sein müssen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was haben Sie denn bitte gehen Alkohol und Nutten einzuwenden, Herr Robby?

      Löschen
    2. Zeit- & Geldverschwendung. Als wenn ich Frauen dafür bezahle, dass sie mit mir schlafen dürfen. Eher wird umgekehrt ein Schuh draus ;) *lach*

      Löschen
  6. Ein Gentlemen schweigt und genießt anstatt alles in einem Blog zu verewigen.
    Und zu dem Pony fällt mir auch grad was ein.
    Wenn der Weihnachtsmann nicht liefert... selbst ist der Mann.
    Bauen Sie sich Ihr eigenes Pony.
    http://www.renderosity.com/mod/bcs/v4-ponygirl-outfit-props/91888
    Ja ich weiss... FRAU könnte etwas ungehalten werden, aber irgendwas ist ja immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehen Sie, Herr Sironie... ein Gentlemen bin ich nie gewesen und wollte ich auch nie sein.

      Der Bausatz sieht übrigens sehr interessant aus, wobei eine klitze-kleine Zutat fehlt... aber das ließe sich regeln :-)

      Löschen
    2. Na da bin froh, dass Sie das regeln werden. Somit bin ich da aus dem Schussfeld. Und bite an die Berichterstattungen denken, ganz im Sinne Ihres Weihnachtswunsches.

      Löschen
    3. Keine Sorge, Sie kennen das ja. Mittendrin statt nur dabei :-)

      Löschen
  7. Wenn ich mich nicht irre und richtig an einen aelteren Blogeintrag erinnere, besteht zwischen Pony und (ohne jetzt naeher darauf einzugehen ) "plug" ein direkter Zusammenhang :)
    Anyway, ich wuerde mir mehr Blogs von Menschen wuenschen, die was zu sagen haben, oder einfach erfahren, wie andere ihre Zeit sinnvoll verbringen, ohne den ganzen Familienscheiß. Es muss doch noch intressante Lebenskonzepte geben die nichts mit Reproduktion oder Nutten und oder Alk zu tun haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie irren nicht... ach, wenigstens einer der sich hier noch erinnert. Meine Liebe, Sie sind grandios.

      Na super, wenn es mehr Blogs geben würde von Menschen die etwas zu sagen hätten, wären Sie ratz fatz weg und ich hätte mit meinem kleinen Schmuddelladen hier überhaupt keine Leser mehr.

      Und ich persönlich finde ein Lebenskonzept, welches sich aus Nutten und Alkohol zusammensetzt im Grunde genommen gar nicht mal so schlecht.

      Löschen
    2. Aber Herr Mim, so unsicher sind sie bezueglich der Sogwirkung Ihres "kleinen Schmuddelladens" (Ihre Worte, nicht meine)? Außerdem ich komme hier doch nur nur wegen des intellektuell hochwertigen Inhaltes vorbei, hehe. Nutten und Alkohol, ich weiß nicht, ich steh nicht so auf Sachen die schon Hunderte vor mir abgefingert haben und Alk vertrag ich nicht mehr. Ja ja das Alter, aber irgendwas ist ja immer. Aber ich muss sagen, es gibt durchaus schlechtere Lebenskonzepte. Bei dem von Ihnen favorisierten weiß man wenigstens was man hat, nach dem Motto: What you see is what you get...

      Löschen
    3. Ich gebe zu, dass mich diese Sogwirkung wirklich bis zum heutigen Tag erstaunt. Aber es freut mich, dass Sie als Leserin mit dem hochqualitativen und intellektuellen Angebot dieses Blog zufriedenstellen kann.

      Sehen Sie, darum ja auch erst den Alkohol... und dann die Nutten. Dann ist das nicht mehr schlimm, wenn so viele daran herumgefummelt haben. Es ist schon ein gewisses System dahinter.

      Löschen
  8. HerrMiM, Herr MiM , Herr MiM.....was da wohl der wahre Wunsch ist....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was der wahre Wunsch des Gedanken ist? Das kann ich Ihnen sagen, eine Sub mit einem Ponyplug im Hintern, der unterm Weihnachtsbaum hübsch anzusehen ist.

      Löschen
  9. Antworten
    1. Ich sollte es wissen, es schließlich mein Wunsch.

      Löschen
  10. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die gibt. Man findet sie nur nicht so einfach ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollten Sie welche finden, lassen Sie es mich bitte wissen. Danke :-)

      Löschen
  11. Immer wieder bin ich von Ihren Gedanken fasziniert, werter Herr MiM. Ich danke Ihnen für Ihre großartigen Inspirationen.

    Ach ja, und was bitte ist der blaue Hinter-/Untergrund bei den Adventskalenderfotos? Sieht sehr edel aus. Habe ich auch nicht anders erwartet, hier in diesem seriösen, informativen Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja... der blaue Hintergrund. Oh ja.. etwas wirklich etwas sehr sehr Exquisites. Sie haben ein Auge dafür oder? Es handelt sich um den Hochglanzdruck auf dem Lego-Adventskalender, der die Oberfläche des Eisplaneten Hoth darstellen soll.

      Löschen
    2. Dachte ich mir doch, das es sehr exquisit ist. Sieht schon unerreichbar aus. Meine Anerkennung, dass Sie den Lesern Ihres Blogs einen Blick darauf werfen lassen!

      Löschen
    3. Ja, so bin ich... ich und mein großes Herz.

      Löschen
  12. Fragen Sie doch das Christkind- der Weihnachtsmann gibt das Pony sicher nicht mehr her....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das vermute ich auch langsam... der hat das selbst für sich vereinnahmt, der alte Sack ^^

      Löschen
  13. :) !

    eine Frau, die gern mehr Geld haette, um es mit Alkohol, maennlichen Nutten und Nebenmaennern durchzubringen, aber auch so viel Spass hat. Mit den ins Netz zu stellenden Fotos bin ich noch unsicher. Warum? Warum nicht?

    Ein Pony brauche ich nicht. Aber wenn Sie eines zu Ihrem Glueck brauchen, bitte.

    AntwortenLöschen
  14. Ach, Herr MIM, warum lesen Sie denn da?
    Dass Zeugs langweilt selbst Mütter....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese dort ja nicht, ich stolpere nur immer über solche Blogs. Die gibt es ja wie Sand am Meer.

      Löschen
  15. herr mim! gerade eben auf sie "gestoßen" und ich bin entzückt! von ihrem primitiven, sarkastischen humor, oder wie auch immer man das nennen mag. als frau gönne ich jedem mann mehrere gläser alkohol und massig nutten. wobei, man sollte es gewiss nicht übertreiben, ansonsten frisst einen das pony ;)

    cheers und einen bekömmlichen abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "als frau gönne ich jedem mann mehrere gläser alkohol und massig nutten"

      Ich sehe, Sie wollen sich bereits mit Ihrem ersten Kommentar in meiner Beliebtsheitsskala nach oben arbeiten :-)

      Dann begrüße ich Sie herzlich. Hier sind Sie mittendrin statt nur dabei. Für Schäden am weiblichen Gemüt kann ich leider keine Haftung übernehmen.

      Löschen
    2. schmunzel. es freut mich, dass sie das wort nach oben arbeiten benutzten und nichts anderwertiges ;)

      danke und natürlich hafte ich für mich selbst ;)

      ohoh, zwei zwinkerer...

      Löschen
    3. Ich möchte Ihnen versichern, dass es hier keinen Frauenbonus gibt, Sie werden genau so schlecht behandelt wie jeder andere hier.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.