Montag, 24. Dezember 2012

Frohes Fest

So... da ist er, der 24.12. und wie jedes Jahr, vollkommen überraschend.

Was soll ich sagen? 

Wenn Sie zu der Fraktion der Weihnachtsliebhaber gehören, auf solche Dinge wie Familie stehen, sich an lachenden Mitmenschen erfreuen können, dann wünsche ich Ihnen ein frohes Fest. Haben Sie eine gute Zeit und lassen Sie es sich gut gehen. Kommen Sie gut über die Feiertage. 

Ich persönliche wünsche mir, dass dieser Spuk so schnell vorbei geht und/oder ich die Tage den Alkoholpegel schön gleichmäßig halten kann, damit ich die ganze Angelegenheit halbwegs unbeschadet überstehe. Meine weihnachtliche Stimmung liegt weit im Minusbereich. Kann mich nicht erinnern, wann mir ein Weihnachten so dermaßen gegen den Strich gegangen ist, wie dieses.

Zusätzlich nach 12 Jahren zum ersten Mal wieder ein Weihnachtsfeiertag mit einem Teil der eigenen Familie, oder, naja, was davon noch übrig oder am Leben ist. Sagen Sie nichts, ich bereue diese Entscheidung jetzt schon.

Es ist noch nicht einmal Mittag und ich bekomme schon wieder diesen Wunsch mich betrinken zu wollen.

Haben Sie eine bessere Zeit als ich haben werde. Bis die Tage...


Kommentare:

  1. Lieber Bibelgefährte,

    ich wünsche Ihnen einen konstanten Pegelstand, keinen Brummschädel als Erinnerung an den heutigen Tag und überhaupt ...

    Vielleicht einfach in die Ecke setzen und den Rest des Tages gedanklich wie verschiedenen Permutationen des Krippenspiels durchgehen. (Was wäre, wenn Maria die Pille genommen hätte, wenn die heiligen drei Könige an der Landesgrenze wegen fehlender Visa abgewiesen worden wären...?) Ich bin mir sicher, dass Ihnen Sachen einfallen werden, die Ihnen trotz allem ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden.

    Trotz allem: Frohes Fest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Tat... ich glaube, mit solchen Gedankenexperimenten könnte ich mich wirklich über Wasser halten.

      Ihnen ebenso... ein frohes Fest.

      Löschen
  2. Ich schätze, Sie werden sich mit Stil betrinken und dazu nur besten "Stoff", der nicht gesundheitsschädlich ist, wählen. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen dabei. Have a nice day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Stil besaufen... mmh... ja, das ist ein guter Plan. Haben Sie ebenso einen schönen Tag.

      Löschen
  3. Antworten
    1. Cheers... und kommen Sie gut durch den Tag. Überleben heißt das Ziel.

      Löschen
  4. Bestes Weihnachtslied ever!
    Ich wünsche Ihnen ein schnell vergehendes Weihnachtsfest und die Kraft, die Dinge hinzunehmen die Sie nicht ändern können ;-)
    Guten Durst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... mit genügend Alkohol im Haus schaffe ich fast alles.

      Löschen
  5. Lassen Sie laufen was in die Kehle reingeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yepp... das ist der Plan. Ein guter Plan, wie ich finde.

      Löschen
  6. Cremont steht kalt. Kind 1 liegt krank im Bett. Kind 2 hatte heut schon NotzahnarztTermin. Kind 3 rennt im Prinzessinnenkleid rum ...und Mutti ist tiefenentspannt, WEIL: Endlich ein entspanntes Weihnachten ohne Stress :) komisch zwar...aber gut. Ich glaub, die Flasche ist jetzt schon kalt genug! Prost !
    LG Eva
    Ps. Morgen noch besser: Feiertag ganz allein ...weil dann der liebe Papi dran ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Cremant... sehr schön. Oftmals ist ein handwerklich gut gemachten Cremant besser als ein Champagner.

      Ansonsten... bzgl. der Kinder... verzeihen Sie, ich würde nicht tauschen wollen.

      Haben Sie ein entspanntes und ruhiges Fest.

      Löschen
    2. Ich habe Cremant falsch geschrieben !? Wie konnte das nur passieren ?!?
      Die Flasche war noch nicht einmal auf ;)
      Tauschen ? Nö ... Ich hatte ja damals bereitwillig die Beine breit gemacht !
      Schöne Restweihnachten !

      Löschen
    3. *grins*

      Ihnen auch... schöne Restweihnachen :-)

      Löschen
  7. https://www.youtube.com/watch?v=2GhfCTSZG30&feature=youtube_gdata_player
    The Pogues sind ein Klassiker, aber die Killers könnten ein Nachfolger werden.

    Haben Sie ein tolles Fest... soweit das möglich ist. Vielleicht fühlen Sie es ja auch in den Knochen.

    Ich hebe mein Glas, auf Ihr Wohl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Song ist gut, aber an Pogues kommt er für mich nicht heran, weil dafür fehlt noch der richtige Kultstatus.

      Cheers... auf unser Wohl.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.