Sonntag, 23. Dezember 2012

23. Türchen – Herr MiMs grandioser und männerfreundlicher Weihnachtskalender

Okay… jetzt fängt es an lächerlich zu werden. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich die Stelle, an der man über so etwas schmunzelt, weil man es für einen netten Einfall hält, übersprungen und bin gleich in den “Aha… man will mich verarschen”-Modus übergegangen.

Es ist nicht witzig, hören Sie… NICHT WITZIG… einer R2 Einheit einen Zylinder aufzusetzen und zwei Möhren darauf zu malen.

Hinsichtlich dem 24. Türchen morgen, macht mir das wirklich Angst.

IMG_1235

Kommentare:

  1. Sakrileg!
    Ich wußte schon warum ich seit Anfang an gegen die Verbindung Lego und Star Wars war.
    Star Wars ist kein Spielzeug, Star Wars ist eine Religion. Und der Verkauf an Disney macht mir echt Angst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Lego ist eine Religion. Damit macht man keine Scherze. Das gehört sich nicht.

      Ich glaube, mit dem Verkauf der Rechte an Disney steht uns noch manche üble und böse Überraschung ins Haus.

      Löschen
  2. OMG... :( Dislike...

    Der Whiskey-Kalender wäre eine besser Offerte für Sie gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit Sicherheit... das mit dem Whisky-Kalender lege ich mir für das nächste Jahr auf Wiedervorlage. Es dürfte die bessere Wahl werden.

      Löschen
  3. Aber was morgen kommt, wissen Sie dank mir ja schon und können sich nun seelisch drauf vorbereiten. Es wird alles gut. May the force be with you!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seufz... Nichts wird gut. Die einzige Gewissheit die ich habe, ist die, dass ich weiß das alles nur schlimmer wird.

      Löschen
    2. Daran will ich jetzt mal einfach nicht glauben, hören Sie? Ich gebe mir doch solche Mühe, positiv zu denken... Nun ja, Hauptsache wir haben genug Alkohol im Haus!

      Löschen
    3. Wenn etwas in diesem Haushalt niemals ausgehen wird... dann der Alkohol. Wenigstens eine Konstante brauch man ja.

      Löschen
    4. Dito. Dann wünsche ich Ihnen einen schönen, feuchten, heiligen Abend morgen!

      Löschen
  4. Du liebe Zeit- sieht aus wie die mit minderem Schnaps gefüllten Silvestersglücksbringer aus Schokolade. Aber Sie verkraften es bestimmt, werter Herr MiM! Ich wünsch Ihnen schon jetzt einen angenehmen 24. Dezember unter dem MiM'schen Christbaum mit gutem Essen und süffigen Getränken! Bis bald sagt die Frau B.
    Ach ja, ganz leise sag ich 'Danke' für Ihren Blog....er ist wie ein Adventkalender das ganze Jahr über- immer wieder eine neue Überraschung....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis bald, meine Liebe. Haben Sie schöne Feiertage und kommen Sie mir bitte heile und einem Stück zurück.

      Und freut mich, wenn ich Ihnen ab und zu ein Lächeln oder Schmunzeln abringen konnte :-) Frohes Fest.

      Löschen
  5. Ich habe einen Holzofen statt einer Heizung... ich hätte also wunderbar verwendung für ihn ;)

    AntwortenLöschen
  6. Also, den Plastikkameraden kann man sich ja nicht mal schön saufen!
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau Gemahlin aber dennoch ein angenehmes Weihnachtsfest. Cheers.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Ihnen ebenfalls ein grandioses Weihnachtsfest und haben Sie eine schöne Zeit.

      Löschen
  7. Hm, bin zwiegespalten. Ein R2-Schneemann. Naja.

    AntwortenLöschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG DIE VORHER ZU LESEN IST

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht.

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Auch ist die Kommentarfunktion auch nicht dazu gedacht einer Ihrer wirren Ideen und/ oder Meinungen eine Plattform zu bieten. Dafür empfehle ich das Schreiben eines eigenen Blogs und diesen in einen Webkatalog für Verschwörungstheorien einzutragen.

Weiterhin dient dieser Blog nicht dazu um persönliche Kontakte zu generieren, Freundschaften zu schließen oder Bekanntschatften mit Frauen aufzubauen. Ich mag andere Menschen nicht sonderlich und ich habe keine Zeit und Lust auf zeit- sowie energieraubende Balzrituale. Dieser Blog dient ausschließlich mir selbst zu zeigen, wie toll ich bin und Sie sowie den Rest der Menschheit als unwürdig dastehen zu lassen.

Ich versuche hier keinen Beliebtheitswettbewerb zu gewinnen.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.