Dienstag, 22. Mai 2018

++ Breaking News zum Zahlenfrettchen ++

Tür zu. BIG BOSS steht im Raum. Ob er mal eine Minute haben könnte. Natürlich kann er. Er ist der BIG BOSS. Der darf sich immer etwas wünschen.

Es folgt eine kurze Ansprache.

Er wolle uns nur informieren, dass das Zahlenfrettchen am Ende des Monats die Firma verlassen wird. Das stehe schon länger fest. Sie hätten sich darauf geeinigt, darüber Stillschweigen zu bewahren. Das hatte Kim Jong-un noch angeleiert. Er wünsche ihr viel Erfolg. Danke ihr für die geleistete Arbeit.

Ein Blick in meiner Richtung.

MiM? Alles klar? Ich würde so komisch gucken.

Ich erkläre, dass ich gerade sehr überrascht bin. Und in der Tat, ich bin wirklich überrascht. Und ich reiße mich zusammen, dass ich nicht einfach hochspringe und ein lautes langes YEEEESSS ausrufe. Ich erinnere mich, als ich Kim Jong-un einmal angesprochen hatte. Ich sagte zu ihm, dass ich es nicht verstehe. Ich hätte sie schon längst raus geschmissen. Grandios. Ein besseres Abschiedsgeschenk im Rahmen seines Wechseln in die andere Gesellschaft hätte er nicht machen können.

Krass. Ich blicke auf den Kalender. Sie wird nur noch ein paar Tage da sein. Und dann ist sie weg.

Zack.. einfach so.

Ich fühle mich meines Blog Content beraubt. Das geht mir als zweites durch den Kopf. Wer wird in Zukunft für die ganzen Geschichten sorgen?

Egal. Ich möchte aufspringen und einen Freundentanz hinlegen.

Ich bin sie los.

Nein, ich werde sie los sein.

Gefeiert wird erst, wenn sie durch die Tür ist und diese hinter ihr ins Schloß gefallen ist.

Frühkindliche Konzepte

Die Mädchen. Sie sind erst 18 Monate alt. Sie haben noch keinen Job. Sind aktuell noch recht grobmotorisch veranlagt. Und das Bilden von Sätzen nach dem Muster von Subjekt, Prädikat und Objekt lässt noch etwas zu wünschen übrig. Aber das Konzept, wie man Milchshake durch einen Strohhalm in größeren Mengen verdrückt, dass sitzt von einer Sekunde auf die andere.

Montag, 21. Mai 2018

Pfingstmontag–Abendessen im Garten

Hackröllchen mit einer Schinkenummantellung in einer Tomatensauce und mit Käse überbacken.

IMG_20180521_190026_614

Dazu gab es einen wirklich leichten roten Terrassenwein. Nicht kompliziert, aber dennoch recht lecker.

IMG_20180521_191025_894

Geschmeckt hat es wirklich großartig. Zumal es wirklich ein sehr einfaches Gericht ist. Dazu noch die Reste eines Couscous – Kichererbsen-Salates. War wirklich eine gute Kombination. Und draußen essen ist sowieso klasse.

IMG_20180521_191419_907

Sonntag, 20. Mai 2018

Rolling Stone 500 Greatest Songs of all time - #326

Alice Cooper - School's Out. Meine erste Scheibe von Alice Cooper kaufte ich in der 7 Klasse. Oder lieh ich sie mir damals von Lars B. aus und überspielte sie auf Kassette? Ich weiß es nicht mehr. Raise your fist an yell. So ist die LP.

Alice Cooper, heute Rock-Opa, begleitete mich wirklich eine sehr lange Zeit. Er machte auch den Soundtrack zu Friday dem 13. Teil 6 Jason lebt. Ich habe den Song geliebt.

Alice Cooper spielt heute noch, er hat die 70 bereits hinter sich gelassen, auf der Bühne. Das ist beeindruckend. Hat seinen Alkoholkonsum hinter sich gelassen und ist ein begeisteter Golfspieler meines Wissens.

Schön, dass er in dieser Liste auftaucht. Ich freue mich richtig. Und der Song ist ein Meilenstein in der Musikgeschichte.

Teufel... das war ja mal ein richtig guter Sonntag.

Rolling Stone 500 Greatest Songs of all time - #327

Franz Ferdinand - Take Me Out. Franz Ferdinand. Ja, das hat doch was. Das ist Musik mit der ich etwas anfangen kann. Und der Song ist grandios. Einfach nur gut. Ist auch so ein Ding mit dem sich hervoragend Autofahren lässt. Habe früher, vor drei, vier Jahren, mal für eine Zeit Franz Ferdinand gehört. Hat was.

Meine Damen und Herren, dass ist doch bisher alles gar nicht mehr so schlecht, was wir hier haben.

Rolling Stone 500 Greatest Songs of all time - #328

Led Zeppelin - Heartbreaker. Zugegeben, ich kenne nicht viel von Led Zeppelin. Ich finde sie aber nicht schlecht. Die Musik, zumindest was ich bisher so kennenlernen durfte, finde ich recht gut. Aber es hat nie wirklich ausgereicht um sich näher mit der Band zu beschäftigen. Wobei ich meine, dass die Band schon Musikgeschichte geschrieben hat.

Ein guter Song um diesen musikalischen Sonntag zu starten.

Croque MiM am Pfingstsonntag

Es wird ein sehr schöner Tag werden. Die Luft, die Sonne, das Gefühl heute Morgen auf dem Feld war großartig.

IMG_20180520_070332_545

Eine Stunde mit dem kleinen Hund spazieren gewesen. Anschließend ein kleines Sonntagsfrühstück um das Wohlbefinden zu steigern.

IMG_20180520_081902_691

Dann wollen wir mal den Tag genießen.

Und wenn man weiß, dass das Wetter gut wird, dann fährt man halt noch einmal am Samstagabend in den Baumarkt und kauft Sand und eine Sandkiste, damit die kleinen etwas zum Spielen haben und es ihnen an nichts fehlen mag.

In dem Sinne… frohe Pfingsten.