Montag, 29. Mai 2017

Elternzeit–Tagebuch (6)

Sonntag, 21.05.2017

Den Tag mit einem Spaziergang durch den Wald mit dem kleinen Hund begonnen und anschließend zwei Stunden Home Office eingeschoben. Nichts ist so schön wie am Wochenende aus dem Urlaub Fragen und Aufgaben zu verteilen.

Ansonsten den restlichen Tag locker dahin gleiten lassen.

Montag, 22.05.2017

Fotoshooting am Vormittag bei dem Fotografen meines Vertrauens. Erst wenn man Bilder von einem Profi sieht, ohne diese ganzen Instagram Weichzeichner und sonstigen Filter, wird einem bewusst wie alt und wie scheiße man aussieht.

Nach dem Mittag im Kindergarten. Drei Mädels auf einmal unterzubringen, ist eine kleine Herausforderung. Eine Stunde durch die Anlage geschlendert und sich das ganze einmal genauer angesehen. Ich will schon wissen, wo meine Mädchen unterkommen.

Am späten Nachmittag dann noch einmal Babyschwimmen. 

Dienstag, 23.05.2017

Hunderunde.

Anschließend den kompletten Vormittag mit Einkäufen verbracht. Dabei für Donnerstag ein T-Bone Steak gefangen. Und im bei Baumarkt die letzten zwei Säcke Briquettes für den Grill abgegriffen.

Rasen gemäht und an den Gartenmöbeln die Schreiben noch einmal nachgezogen.

Hausarbeit.

Am Abend noch zwei Folgen Tracks auf der ARTE App geschaut und dabei interessante Musikgefunden.

Mittwoch, 24.05.2017

Den Laufstall um die letzten 2 Elemente erweitert. Jetzt ist darin Platz für drei Kinder und 2 Erwachsene.

Vorgezogene große Hunderunde am Nachmittag.

Dann auf die Autobahn. Zum Feierabend durch den Pott ins Münsterland. Freund hat Geburtstag. Der 40 zigste. Happy Birthday. Bier, Fleisch und Würstchen. Irgendwann gegen 23 Uhr wieder ins Auto und über die Autobahn zurück.

Donnerstag, 25.05.2017

Feiertag. Nach der Hunderunde die Katze der Nachbarn gefüttert. Die sind gerade auf einem Turnier mit ihrem Pferd. Kommen erst am Wochenende wieder.

Kleinere Vorbereitungen für das Grillen am Nachmittag. Am Nachmittag dann  den Grill angeschmissen. Steak und Bier.

Der Abend plätschert munter vor sich hin.

Morgen hat sich Herr R. zu Besuch angekündigt.

Freitag, 26.05.2017

Kurz nach nach Mittag Herrn R. eingesammelt und mit nach Hause genommen.

Ein guter Nachmittag. Mit den Kindern. Einer kleinen Grilleinlage. Einigen Getränken und guten Gesprächen.

Samstag, 27.05.2017

Gegen Mittag Herrn R. zum Bahnhof gebracht und in den Zu gesetzt.

Der Nachmittag war heiß. Richtig heiß. Draußen mehr als 30 Grad. Alle bleiben drinnen. Im Haus. Wo es noch ein bisschen kühler ist. Die Kinder sind durch. Es ist einfach warm.

Sonntag, 28.05.2017

Regendusche bei der ersten Hunderunde des Tages.

Kleines Frühstück. Und nebenher per ARTE App einige Sendungen zum Thema Kunst, Kultur und Musikgeschichte geschaut.

Am Nachmittag ARTE gucken und Kinderbelustigung.

Am Abend ein gekocht. Hüftsteak mit Spinat-Polenta und etwas Parmesan drüber.

Danach noch begonnen den männlichen Männerausflug abzustimmen und mit der Detailplanung begonnen.

IMG_20170528_203501_511

Montag, 29.05.2017

Letzter Tag Elternzeit.

Große Einkaufsrunde. Spaß beim Getränkehändler. Der Pfandautomat frisst, die Flaschen, rebootet neu, zählt aber die bereits eingezogenen Flaschen nicht mit. Was für eine Freude. Und diese begeisterte Hilfe der Getränke-Fachverkäuferin.

Heute Mittag noch einmal lecker das Mittagsbuffet mitnehmen und dann für morgen die Rückkehr ins Büro vorbereiten.

Ich freue mich darauf.

Sonntag, 28. Mai 2017

Grill Impressionen

Freitag mit Herrn R. im Garten gegrillt.

photostudio_1495867542980

Der Rum ist klasse. Da habe ich bei der Auswahl ein richtig gutes Händchen gehabt.

Rolling Stone 500 Greatest Songsof all time - #465

Prince - Kiss. Ja, okay... ein Song von den ganz Großen, wenn auch nicht mein Geschmack. Ich konnte mir Prince nicht viel anfangen. Ist nie meine Musik gewesen. Und er hat eine Menge anderer Lieder geschrieben, die mich mehr angesprochen haben.

Leider gab es auf Youtube kein besseres Video von dem Song. Daher hier diese Tanzperformance.

Rolling Stone 500 Greatest Songsof all time - #465

Gut. Bis genau vor 2 Minuten kannte ich Muddy Waters nicht. Auch sein Song Rollin Stone nicht. Ich bin sicher niemand der sich eine Blues Scheibe kaufen würde, aber ich muss sagen, dieser Song gefällt mir. Er erzeugt ein Bild vor einem Auge. Der Song hätte damals gut gepasst, als ich mit dem Wagen von Las Vegas ins Death Valley gefahren bin.

Hat etwas von einem Roadtrip Soundtrack.

Rolling Stone 500 Greatest Songsof all time - #466

Nein. Nein. Nein. Es tut mir leid. Aber eine Missy Elliott hat auch nicht maßgeblich an der Musikgeschichte mitgeschrieben und ist auch niemand, der irgendwelche wegweisenden fundamentalen Grundlagen in der Musik geschaffen hatt.

Diesen permanten Jingle der in diesem Song als Line im Hintegrund läuft, finde ich so nervig, dass er zu einem Amoklauf veranlassen würde.

Samstag, 27. Mai 2017

Nine of a week

Schlafender Riesenschnauzer im Home Office. Boss Burger von KFC. Nudeln gehen immer. Mint Julep geht ebenfalls immer. Maurersemmeln.

photostudio_1495867803901

Time Magazin. Buch mit einem interessanten Photo-Project. Riesenschnauzer, der immer noch schläft. Carton aus dem Time Magazin.

746g Irish Dry Aged Beef

Donnerstagvormittag eine Schalotten-Rotwein-Butter angesetzt. Schalotten gedünstet, in Rotwein eingekocht. Etwas Zucker. Dann die abgekühlte Masse unter Butter gehoben. Kerbel dazu. Gestoßenen Pfeffer und Salzflocken drunter gerührt.

 IMG_20170525_165144_579

Hier sehen Sie 746g Irish Dry Aged Beef. Als T-Bone Steak. Beim lokalen Fleischdealer abgegriffen und mit nach Hause genommen.

IMG_20170525_103144_098

Vor dem T-Bone Steak habe ich mit einem Filet Steak experimentiert.

IMG_20170525_165834_084

IMG_20170525_165952_406

Nach dem Filet Steak kam dann das T-Bone Steak auf das heiße Eisen.

IMG_20170525_171521_809

IMG_20170525_171757_647

Man muss mit dem Fett ein wenig aufpassen. Bei der hohen Hitze im Grill fängt das sofort an zu brennen.

IMG_20170525_174057_902

Bei dem Gewicht habe ich mir die Beilagen gespart. Nur das Steak und darüber etwas von der angesetzten Butter. Geschmacklich ein Knaller. Wirklich gelungen.

IMG_20170525_205539_871

Am Abend dann noch dieses Witbier von Köstritzer verköstigt. Auch für gut befunden.