Mittwoch, 20. Juni 2012

Wichtige Fragen zu Walldorfschule

Ich weiß, die Frage fällt ein wenig aus dem Rahmen, aber sie kam gerade so hoch... keine Ahnung wie ich darauf gekommen bin.

Aber hat hier irgendjemand schon mal eine Perle gevögelt, die auf der Walldorf Schule war?

Was können und machen die so?

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das Sie nicht... also hätte mich jetzt auch gewundert.

      Löschen
  2. Die Frage kam gerade so hoch?! Geniale Formulierung in diesem Zusammenhang. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist dann wohl eine Frage an die männliche Leserschaft ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ja, aber in diesem Blog für Jungs kommentieren eigentlich immer nur Frauen. Zumindest meistens.

      Löschen
  4. Perle? Kann ich nicht mit dienen - aber mit einem Erlebnis mit einem Perlerich den seine Eltern dahin geschickt hatten. Der war ganz normaler Durchschnitt, nix besonderes, nicht mal phantasievoll oder so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange er nicht seinen Orgasmus getanzt hat *rofl* sorry aber das MUSSTE ich schreiben ;-)

      Löschen
    2. Welch Entäuschung. Dabei sollen Waldorfschüler doch so kreativ sein. :D

      Löschen
    3. Aber die Frage ist, gilt das dann auch umgekehrt für Frauen?

      Löschen
  5. Also jemanden von einer Walldorfschule kenne ich nicht,
    aber wenn die Süße mal eine Waldorfschule besucht hat, dann kann Sie ihren Namen tanzen, ist kreativ und handwerklich begabt.
    Alles Dinge, die einen Herrn Mim bestimmt glücklich machen.
    Waldorfperlen sind übrigens IMMER aus Holz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage ist, ob die Kreativität und das Handwerk sich auf die von mir präferierten Gebiete bezieht?

      Löschen
  6. Einmal bisher, war etwas verklemmt, recht Öko- und Esoterisch drauf.

    AntwortenLöschen
  7. Sie tanzt beim Orgasmus Ihren Namen statt ihn zu schreien?
    Benutzt selbst geschnitzte Dildos?
    Nimmt vorzugsweise Kondome aus Bioschweinedarm?

    Mit Frauen kann ich nicht dienen. Mit Männern aber auch nicht ;-) Ich hatte mal einen Kommilitonen aus der Walddorfschule. Der war schräg drauf, damals Mitte Zwanzig, verheiratet mit einer Vierzigjährigen, Vater von 4 Kindern. Also vermehrt hat er sich reichlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott... Oh Gott... Oh Gott... das macht mir Angst. Ich glaube, dass will man(n) dann doch nicht.

      Löschen
  8. Muss es Walldorfschule sein oder zählt Montessori auch??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Montessori? Sind das nicht die, die immer alles angrabbeln? So mit allen Sinnen und so?

      Löschen
    2. Wollen Sie Ihre Frage noch genauer ausformulieren dann leite ich es an meinen Ehemann weiter. Ich kann mich ja schlecht selber in den Himmel loben. :-)

      Löschen
    3. Sehr gut... Frauen die mit Referenzen arbeiten, begeistern mich :-)

      Löschen
  9. Also, wenn Sie es für sich behalten, verrate ich Ihnen, dass der Freund meiner Tochter diese Frage aus erster Hand beantworten könnte. Aber ich frag' ihn nicht ... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie, Herr Blogspargel, sind aus dem Schneider :-)))

      Ich erwarte keinerlei Antwort *gnihihi*

      Löschen
  10. Pssst. Die sind fast so verdorben wie Klosterschülerinnen. Und holen stark auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klosterschülerinnen... das sind doch oftmals diese Heißluft-Miezen, wenn ich mich so recht erinnert..

      Löschen
  11. Ich könnte meine Schwester fragen, die ist mit einem ehemaligen Waldorfschüler verheiratet. Aber ich mache das lieber nicht ;)

    Mit Frauen kann ich logischerweise auch nicht dienen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Frau Chiefjudy, ist ja auch nicht so schlimm, wenn Sie nicht weiterhelfen können.

      Aber sagen Sie, anderes Thema... was macht mein Haken für die Kochjacke in der Wand?

      Löschen
    2. Der kommt hoffentlich am 05./06. Juli. Mit der Küche ;)

      Löschen
  12. Hm,
    vielleicht hilft Ihnen dieser Herr weiter?
    http://25000-euro.de/home/manfred-bode

    Soll ja Walldorfschüler gewesen sein ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha... das sieht aus, als wäre da jemand richtig sauer auf Manfred ^^

      Löschen
  13. Kaum kommt das Thema Sex ins Spiel, schon stehen die Frauen hier Schlange! Wo soll das noch hinführen, Herr MiM?

    Und nein, ich kann auch nicht mit einem Waldorf-Matratzen-Erlebnis dienen. Ich weiß auch nicht, ob ich das wirklich möchte....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Borusse, ich weiß es nicht. Ich kann doch auch nichts dafür.

      Löschen
  14. mit einer erzkatolisch erzogenen Klosterschülerin könnte ich dienen...
    Und nein das brauch ich nicht nochmal... Die wollte warten bis er kalt ist bevor... Naja Sie wissen schon.

    Und nein das ist kein Flax sondern bitterer Ernst. Vielleicht ist jetzt ja besser, wo sie aus Bayern in den hohen Norden gezogen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Sironie, dass mit den Klosterschülerinnen macht mir doch jetzt etwas Angst.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht..

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.