Dienstag, 1. Mai 2012

Google Drive

Ich stelle fest, nimmt man ein Upgrade bei Google Drive auf 25 GB bezahlten Speicherplatz vor, dann behält man seine 5 GB kostenlosen Speicher und die 25 GB kommen ad on drauf.

In Summe 30 GB. Und für 2.49 USD pro Monat kann ich damit leben. Passt.

//Nachtrag

Okay... wenn man dann sieht, dass ein einziger Urlaub mit mehr als tausend Bildern zuschlägt und 4 1/2 GB an Material zusammenkommt, werden die 30 GB auch nicht so lange reichen.

//Nachtrag II

Unglaublich, was seit 2003 so sich so seit 2003 an digitalen Aufnahmen angesammelt hat. Und seit dem man mit dem Smartphone ebenfalls so gute Bilder machen kann, wird es immer mehr.

Kommentare:

  1. Ja, es ist schon beachtlich. Meine bilderflut frisst auch verdammt viel an GB :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist sie dramatisch gestiegen, seit dieses Smartphone wirklich gute Aufnahmen liefert. Irre was da zusammenkommt.

      Löschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht..

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.