Donnerstag, 15. März 2012

Pommes Frites Version 0.5 BETA

Der Versuch die perfekten Pommes zu kreieren.

Hier sehen Sie die Version 0.5 noch in der Beta-Phase mit Fleur de Sel.

3 Minuten vorfrittiert bei 130 Grad Celsius. Im Ofen bei 110 Grad Celsius zum Warmhalten und Abtropfen auf Küchenpapier ausgebreitet. Anschließend bei 190 Grad knusprig frittiert.
Festgestellt, dass Erdnussöl sich hervorragend dazu eignet.

Sieht gut aus, aber irgendwie noch nicht so das Wahre. Ich werde noch einmal die Kartoffelsorte
wechseln.

IMG_2394

Über die Version 0.6, die eigentlich besser werden sollte, lassen wir einfach mal den Mantel des Schweigens fallen. Alles was nicht über die Null-Serie hinaus kommt, muss man auch nicht der Öffentlichkeit präsentieren.

Ich arbeite daran…

Kommentare:

  1. Versuchen Sie einmal anstelle des Fleur de Sel das 'Natural Rock' von Maldon Crystal Salt. Ist ein unbehandeltes trockenes Steinsalz und schmeckt wunderbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Ich habe ihn erst einmal in mein privates großes schwarzes Notizbuch übernommen. Ich nehme das in Angriff.

      Löschen
  2. Menno...ich will jetzt Pommes! Jetzt sofort und auf der Stelle *quengel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja... wären Sie hier gewesen... also dann...

      Löschen
  3. Nicht warmhalten - die Pommes sollen abkühlen! Das hat was mit der Stärke zu tun... also vorfrittieren, ca. 5-6 min. bei 140°, dann ca. 10 Min auf Küchenkrepp auskühlen und abtropfen lassen, dann noch mal 3-5 min je nach Geschmack bei 175° ausfrittieren.. Und danach auf keinen Fall mehr auf Küchenkrepp geben, sondern in einem Sieb abtropfen lassen, sonst geht zuviel Hitze und Feuchtigkeit zurück in die Pommes. Aber lecker sehen sie schon aus, die Dinger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was hat es mit der Stärke zu tun? Etwas genauer bitte, wenn Sie sich darauf beziehen.

      Ich werde Ihre Methode auch einmal ausprobieren. Danke.

      Löschen
    2. Wenn ich es wüsste, hätte ich es geschrieben.. hab es so aus dem Rezept übernommen und es hat funktioniert, mir reicht das :-) Genau wie ich übernommen habe, dass man Kartoffeln IMMER im kalten Wasser aufsetzt, NIE in warmem oder heißem, das hat auch mit der Stärke zu tun.

      Löschen
    3. Ich werde versuchen mich einmal kundig zu machen. Das interessiert mich schon ein wenig.

      Löschen
  4. Die sehen toll aus. Ich habe mich auch schon oft an den perfekten Pommes versucht, es ist aber nur bei den Pommes geblieben. Ich glaube, bei mir lag es auch an der Kartoffelsorte.
    Das mit dem Erdnussöl merke ich mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Erdnussöl gibt einen tollen leichten geschmacklichen Unterton. Kann man wirklich mal ausprobieren.

      Löschen
  5. kann man die auch essen, oder hast du sie perfekt dekoriert ;)

    AntwortenLöschen

KOMMENTAR-ABGABE-GEBRAUCHSANWEISUNG

Verehrter Leser, verehrte Leserin,

plumpes Duzen ist in diesem Blog verpönt. Duzen dürfen Sie mich, wenn Sie mit mir bereits einmal betrunken die Kellertreppe herunter gefallen sind. Wenn Sie mich nicht Siezen wollen, dürfen Sie mich auch mit "Eure Großartigkeit" und/oder "Oh Unglaublicher" ansprechen.

Ihre Kommentare müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln und dürfen auch gerne kritisch sein... an der Sache, an meiner Person.

Habe ich das gesagt? Vergessen Sie es. Ich will schöne Kommentare. Sagen Sie mir wie toll ich bin, feiern Sie mich und schmieren Sie mir Honig ums Maul.

Jegliche Kommentare die mir nicht gefallen oder mich nicht als grandiose und tolle Person darstehen lassen, lösche ich sofort.

Für die restlichen Kommentare gibt es keine genauen Regeln. Ich bin da sehr willkürlich und die Veröffentlichung kann stark von meiner persönlichen Tageslaune abhängen. Und die ist meistens ziemlich mies.

Anonyme Kommentare, außer der mir bekannten üblichen Verdächtigen werden nicht veröffentlicht..

Und wenn Sie mir etwas mitteilen wollen, dann schreiben Sie mir eine Email. Die Kommentarfunktion dient nicht als Kanal für konspirative Mitteilungen.

Ach, Sie finden hier keine Email? Das könnte dann daran liegen, dass ich an einem Kontakt mit Ihnen kein Interesse habe.

Gleichzeitig stimmen Sie mit der Abgabe Ihres Kommentars, im Fall meiner Übernahme der Weltherrschaft, der Abschaffung des Frauenwahlrechts, der Einführung eines 24 stündigen frei zugänglichen Amateurpornokanals, der öffentlichen Auspeitschung von Mit-150km-auf-der-linken-Spur-Fahrer und der Einführung des Freitags als offiziellen Cuba Libre Tags zu.