Freitag, 10. Oktober 2014

Wegen Urlaub geschlossen

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

aus gegebenen Anlass setze ich Sie hiermit in Kenntnis, dass ich heute an diesem Freitag, nach getaner Arbeit im Büro in meinen Urlaub verschwinden werde.

Ich habe seit langer Zeit keinen vernünftigen Urlaub oder eine Zeit verbracht, die diesen Namen wirklich verdienen würde. Diesen Zustand muss ich dringend abstellen.

1410114221860

Ich habe einige Reisen geplant, werde meine Kamera einpacken und wenn ich zurück komme, werden Sie hier einen 2 monatigen Dia-Abend präsentiert bekommen, an dessen Ende alle Leser an Langeweile gestorben sein werden oder dann endgültig diesem Blog den Rücken gekehrt haben.

Wie dem auch sei. Haben Sie eine schöne Zeit und bis die Tage. Es wird dieses Mal ein bisschen länger dauern, bis ich wieder hier bin.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Herr MiM

Twitter, Instagram & Co.

Streift man über Accounts von Frauen bei Instagram oder ihre Blogs, stolpert man sehr oft über Artikel oder Sätze, in denen sich die Frauen lautstark zu ihren Fehlern und Mängeln auslassen, die offensichtlich, schon nach dem ersten Blick erkennen lassen, dass es weit über kosmetische Mängel hinaus geht.

- "Seht her... ich bin nicht perfekt... der Arsch ist runzelig, die Finger zu dick... [Sie dürfen die Aufzählung beliebig lang weiterführen]....aber dennoch bin ich eine tolle und liebenswerte Frau und ich mag mich so wie ich bin."

Festzustellen ist... wenn man scheiße aussieht, wird es nicht besser wenn man darüber spricht.

Bemerkenswert sind auch die Konstellationen der Verlierer.

Blogs in denen Frauen über ihr Scheitern am Leben, der Realität und was weiß ich nicht alles schreiben. Anstatt darüber zu berichten, welche Fehler zum Scheitern führten, welche Entscheidungen getroffen wurden, um in der Zukunft ein besseres Ergebnis zu erreichen und wie sie letzten Endes es geschafft haben, ihr Leben selbst zu gestalten, suhlen sie sich im Mitleid ihrer Kommentarschreiber, die sie in der Ansicht bestätigen, dass nicht sie selbst irgendeine Schuld an dem aktuell vorherrschenden Zustand tragen, sondern es immer die Vorgesetzten, der Ex-Ehemann, der Ex-Freund oder was auch immer ist.

Da wird das missratende Verhalten der pubertierenden Kinder dem Vater und Ex-Mann in die Schuhe geschoben, wo man sich die zwangsläufig Frage stellen muss, was die Frau die letzten 20 Jahre zu der Erziehung des Balgs beigetragen hat, wenn das Ergebnis alleine dem ehemaligen Partner zugeschoben wird. Und natürlich stellt sich die Frage warum die Frau, sich genau diesen Kerl als Vater Ihrer Kinder ausgesucht hat?

Menschen ändern sich nicht. Arschloch bleibt Arschloch. Ich weiß das, ich bin eines. Nur das Licht auf die Person ändert sich und damit die Art und Weise wie wir sie wahrnehmen. Man wird nicht zum Arschloch, man ist es oder halt nicht.

Bleibt die Frage zu klären, welcher Verlass dann auf die Aussagen einer Frau zu geben sind, die bereits schon erfolgreich am Anfang der Beziehung die Tatsachen verdrängt hat und darauf hin Entscheidungen dieser Art getroffen hat, über deren Ergebnisse sie sich am Ende beklagt.

In der Regel erkennt man sehr schnell, alleine in der Art und Weise der Problembeschreibungen, aus welcher Richtung der Wind weht.

Oder die Frauen, die sich mit irgendwelchen Ex-Beziehungen um Vermögen oder Abwicklungsfragen streiten, Streitereien die es nie gegeben hätte, wenn diese ´ach-so-intelligenten-und-erfolgreichen-Familienmanagerinnen´ vorher einmal den Kopf eingeschaltet hätten.

Richtig lustig sind auch die Frauen, die einen per Twitter anschreiben, mit einem herumschäkern, die Aufforderung zur Abgabe eines eindeutigen Angebots fallen lassen, einem zusichern, dass man der einzige wäre dem man sich auf diese Weise nähern würde, und dabei komplett außer acht lassen, dass eine Welt wie Twitter recht klein ist und letztlich einen Informationsfluss aufweißt, der dem eines Schulhofs nicht unähnlich ist. Ein Umstand der dazu führt, dass man sehr schnell mitbekommt wer wen wann wo gevögelt hat. Hat ein Kerl Respekt vor Ihnen, wird er sein Geheimnis für sich behalten und es wie einen Schatz bewahren. Wird man allerdings zu einem Gesprächsthema auf Twitter, darf ich Ihnen versichern, dass da bezüglich mit dem Respekt etwas schief gegangen ist. Und in der Regel bestimmt eine Frau selbst, wie viel Respekt der Mann vor ihr hat. Frauen, die einem erzählen was sie nicht alles an aufregenden Dingen tun, welche Literatur sie nicht gelesen und was sie nicht für Kunstaustellungen besucht hätten. Nach 2 Kreuzfragen stellt sich in der Regel heraus, dass da nicht mehr als heiße Luft dahinter steckt.

Und damit wir uns nicht falsch verstehen, die Männer sind nicht um einen deut besser. Das Schauspiel der Anbiederung für die Aussicht auf einen Fick ist eines der größten Theaterstücke und ein Armutszeugnis für meine Spezies.

Betrachtet man die Zeit für die anfallende Kommunikation die man für das Anbandeln, eventuelle Hotelkosten, ein nettes Essengehen, Zeitaufwand für eventuell Reisetätigkeit und Fahrkosten, hat, wird man sehr schnell feststellen, dass ein Besuch und eine Stunde für 140 EUR im Lieblingsbordell (im Preis ist bereits ein Kaffee davor und/oder auch danach enthalten) besser angelegt sind. Und egal was Sie sagen, das Service Level Agreement ist dort auch wesentlich höher. Da sich jede Frau immer als eine Göttin der Liebe bezeichnet, empfehle ich einfach mal einen Vergleich vorzunehmen. Da bekommt der Begriff Wärmflasche eine vollkommen neue Bedeutung. Das Ergebnis kann ernüchternd sein.

Und wissen Sie, was das Fürchterliche ist,... die Realität sieht auch nicht viel besser aus.

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Ratatouille

Ja, ja, ich weiß was Sie sagen wollen,…

IMG_1623

… Ratatouille ist ein Gericht aus einer längst vergangenen Zeit und im Grunde lockt man damit keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor.

Und bezüglich der Schwanz-Nudeln im Bild oben rechts, möchte ich sagen, es handelt sich um ein Geschenk, welches, ich muss lügen, ein oder zwei Umzüge schon mitgemacht hat.

IMG_1627

Aber mal ehrlich, ich finde, Ratatouille ist eines der besten vegetarischen Basisgerichte die ich kenne. Und in der Kombination mit Gartenkräutern kann man aus dem Gemüse ein wahres Feuerwerk der Aromen heraus zaubern.

Interessanter Weise habe ich es schon seit ewigen Zeiten nirgends mehr auf einer Karte entdeckt.

IMG_1632

Wenn Sie mal wieder gar nicht wissen, was Sie kochen sollen, Sie der Meinung sind, mal etwas anderes als Fleisch auf den Teller zu bringen, machen Sie ein Ratatouille. Es lohnt sich.

Richtigstellung

Jemand sagte mir einmal...

- "Grobe Steine schleifen uns zu Diamanten."

Ich habe lange, sehr lange über diesen Satz nachgedacht und bin für mich zu dem Schluß gekommen, dass dieser Satz im Grunde genommen keinen Sinn ergibt und letztlich zeigt, dass da jemand genau genommen, keine wirkliche Ahnung hatte, was er da sagte.

Das Problem an der Stelle ist, unter Berücksichtigung der Gegebenheiten, sich eine vollkommen neue Wertung der Aussage ergibt.

Nicht grobe Steine schleifen Diamanten. Diamanten werden mit Diamanten geschliffen, genau genommen verwendet man eine Paste mit Diamantenboart,  und nur so bekommen sie den Glanz. Das man Diamanten nur mit Diamanten schleifen kann, ergibt sich aus dem Härtegrad des Material.

Mir ist schon klar, dass die Aussage dahinter sich auf der Metaebene befindet und damit etwas zum Ausdruck bringen wollte. Allerdings ist die Analogie einfach falsch.

Mittwoch, 8. Oktober 2014

B & B

Die Unterlagen für die B&B Übernachtungen in Irland liegen bereit.

Ich bin mir nur nicht mehr ganz so sicher, ob das B&B für Bed and Breakfast oder vielleicht doch eher für Blowjob and Breakfast steht.

Aber ich will mal für das Land der dickbrüstigen rothaarigen Irinnen und dem Guinness das Beste hoffen.

Frage an das Plenum: Der Ansatz der 3 Siebe

Nach einer kommunikativen Erfahrung an diesem Morgen, fühlte ich mich an diese Geschichte erinnert. Die 3 Siebe des Sokrates. Ich hatte das erste Mal davon gehört, als ich vor einigen Jahren auf einem Kommunikationsseminar war. Mir gefiel diese Geschichte, so dass ich sie für mich aufheben wollte.

Ich frage mich, wie würden die 3 Siebe aussehen, wenn man 3 Siebe für persönliche Beziehungen und soziale Verbindungen entwickeln würde?

Und wie sähe das Ergebnis aus?

Dienstag, 7. Oktober 2014

Langweile

Wenn ihnen jemand vorwirft, es wäre unhöflich, während er etwas erzählt, am Smartphone herumzuspielen, dann kann es darauf nur eine Antwort geben.
 
- "Würdest Du etwas Interessantes erzählen, würde ich auch nicht am Handy herumspielen."