Dienstag, 19. August 2014

[Dialoge Kollege] - Lebensweisheiten

- "Wenn Du echte Lebensweisheiten haben willst, dann solltest Du die Gedichte von Charles Bukowski lesen."

Er legt den Kopf schief, kneift ein Auge zu, dreht sich um und zeigt auf eine Tabelle, die hinter ihm mit einem Haftmagneten an der Schrankwand befestigt ist.

- "Wenn ich Lebensweisheiten haben will, dann schaue ich auf den Speiseplan. Siehst Du hier... heute... Wiener Würstchen mit hausgemachten Kartoffelsalat."

Montag, 18. August 2014

Friends & Food

Nichts ist so schön wie ein Abend mit guten Freunden zu verbringen. Bei Wein und gutem Essen.

IMG_5642

Vorweg, bevor es mit dem Taxi zum Lokal ging, ein kleiner Begrüßungscocktail. Gin, Apricot Brandy und Orange. Zum Einstieg genau das Richtige.

IMG_5643

Und auch sehr nett ist es, wenn man einen kompletten Raum für sich alleine mit seinen Freunden zum Essen hat, von dem man einen hervorragenden Blick in die Küche hat.

IMG_5647

Der erste Gang war Räucherlachs vom Buchenholz mit gebratener Jakobsmuschel und getrockneter Jakobsmuschel.

IMG_5658

Und zu jedem Gang würde natürlich auch ein entsprechender Wein serviert.

IMG_5662

Der zweite Gang war Gänsestopfleber auf gebratener Polenta.

IMG_5667

Und als dritter Gang, Schweinebauch mit Fleur del Sel auf Seitling.  Ein echtes Geschmackserlebnis.

IMG_5672

Bei dem vierten Gang handelte es sich um Rumpsteak und Rinderfilet. Das Fleisch wurde auf Niedriggarstufe gegart. Ein Gedicht.

IMG_5680

Mit dem 5 Gang ging es dann langsam auf den Abschluss des Menüs zu. Ein Sorbet.

IMG_5684

Ein schokoladiger Brownie als sechster Gang.

IMG_5688

Und als letztes eine kleine Käseplatte zum abschließenden Abschluss.

IMG_5701

Ich muss einfach sagen, es war wirklich großartig.

Ein toller Abend mit Freunden, gutem Essen und ausgesuchten Getränken. Wirklich klasse. Das hat richtig Spaß gemacht.

IMG_5707

Montagmorgen, 7:10 Uhr

NRW Autobahnpolizei vs. Herr MiM 0:1

Gefahr erkannt. Gefahr gebannt.

Was für Idioten, die sollen sich mal über die wirklichen Probleme kümmern, als um Bürger, die ordentlich Steuern zahlen und ab und an mal ein ´Verbotszeichen´ übersehen.

Samstag, 16. August 2014

Wochenende, Billy Idol, Friends & Food

Gut gelaunt geht es direkt in das Wochenende.

In ein paar Stunden kommen Freunde und es ist angedacht gemeinsam an diesem Abend Essen zu gehen und dieses Erlebnis mit Wein und guten Gesprächen zu begleiten. Ich bin gespannt, ob das ausgewählte Restaurant den Erwartungen stand halten wird.

Bis dahin... genieße ich noch ein wenig die freie Zeit. Gammel herum und höre Musik. Erinnern Sie sich noch an ´Flesh for fantasy ´ von Billy Idol? Wenn Sie mich fragen, ein Song, der mit den besten Gittarrenriff der Musikgeschichte beinhaltet.

Freitag, 15. August 2014

Hummus mit Chili-Zimt-Hack

Nichts geht über am Abend im Garten zu sitzen und in Ruhe sein Essen zu genießen.

IMG_1182

Wir hätten hier selbstgemachten Hummus mit einem Topping aus einer Chili-Zimt-Hack Mischung. Darüber etwas frische Minze aus dem Garten, dazu geröstetes Fladenbrot.

Das Leben kann so schön sein.

Diese eine Sache...

Musik beeinflusst. Die Wahrnehmung. Die Emotionen. Die Erinnerungen. Besonders an diesen Morgen. Ich stand in der Küche und hörte Patti Smith ´Because the night´ während ich mir mein köstliches koffeinhaltiges Heißgetränk zubereitete.

Man stellt so viele Dinge an im Leben. Man verschwendet so viel Zeit. Tut so viele Dinge, bis einem irgendwann bewusst wird, dass alles irgendwie und auf eine Weise endlich ist.

Ich erinnere mich. Ich erinnere mich an so vieles.

Aber da ist diese eine Sache... wir haben nie miteinander getanzt.



Warum? Ich weiß es nicht einmal. Weil jedes Mal wenn irgendwo Musik gespielt wird, sich eigentlich die Gelegenheit dazu ergab und ergibt.

Donnerstag, 14. August 2014

Meiner ist größer als deiner...

Christen gegen Juden, Juden gegen Moslems und die Moslems gegen alle.

Man muss sich das einmal vorstellen. Und immer geht es nur darum, wer den größeren imaginären Freund hat.